ABU (Foto: Nina Maul)
ABU (Foto: Nina Maul)

ABU & Miron Zownir | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-04-13
By Nina [FluxFM] |
Im Radio:
14. April 2016,
14 bis 18 Uhr

Heute Nachmittag betreiben wir erneut Plattenpflege wie die Profis, denn unser Wochenthema ist passend zum Record Store Day am kommenden Samstag: Vinyl! Wir genehmigen uns also heiße Scheiben, vielleicht ja auch in Verbindung mit ’ner kalten Platte. Hot Chip mit Salamihäppchen sozusagen. Wurstexpertin und Musikredakteurin Melanie Gollin weiß beides miteinander zu verbinden. Passend zum RSD16 stellen wir euch übrigens auch schon die ganze Woche über die Perlen aus den privaten Plattenschränken der FluxFM-Redaktion auf unserem Instagram-Account vor.


ABU (15:10 Uhr)

Im FluxBau steht zu vorgerückter Stunde ABU auf der Bühne. Der Schweizer präsentiert dort sein zweites Album Reset und wird wieder beweisen, dass er ein Popmusiker mit Ecken, Kanten und einem Händchen für schöne Melodien ist. Vorher schaut er aber noch ein paar Stockwerke höher im FluxFM-Studio vorbei und bringt Tickets fürs Konzert mit.

Das Interview mit ABU könnt ihr hier nachhören:


Miron Zownirs „Back To Nothing“ (17:10 Uhr)

Außerdem haben wir Regisseur Miron Zownir eingeladen. Sein neuer Film Back To Nothing feiert heute Abend im Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz beim Achtung Berlin Festival Premiere. Der Streifen mit Birol Ünel, Meret Becker und Rummelsnuff erzählt Episoden von „urbanen Nomaden auf der Flucht vor den Abrissbaggern“ – was genau ihr erwarten dürft, das erfahrt ihr später im Interview mit Miron.

Wer’s verpasst hat, kann das Interview mit Miron Zownir hier nachhören:

Moderation

Tom Ehrhardt
Moderator

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.