Adam Green Pressebild
Adam Green Pressebild

Adam Green am 2. Mai im Lido 2016 | Konzert

▷ Letzte Änderung: 2016-02-29
By Sophie [FluxFM] |

Adam Green
2. Mai 2016, 19:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Interdisziplinäre Kunst von Adam Green
Neues Projekt „Aladdin“ verbindet Album & Spielfilm
Drei besondere Abende mit Film-Screening und Konzert

Obwohl er auf den ersten Blick meist ein wenig müde und verträumt wirkt, ist Adam Green schon seit jeher ein hochproduktiver Künstler und Rebell sondergleichen. Gängige Konventionen und Regeln wirft der New Yorker in seiner Kunst – sei es die Musik, der Film, die Malerei oder die Lyrik – kontinuierlich über Bord. So auch mit seinem neuen, höchst ambitionierten Projekt „Aladdin“, bei dem Adam Green einen 80-minütigen Spielfilm mit einem neuen Album verbindet und darin sein weit verzweigtes, oft auch gesellschaftskritisch und medienphilosophisch befeuertes Veräußern als Künstler in einem einzigartigen Mammut-Projekt bündelt. An drei Abenden zwischen dem 2. und 7. Mai wird Adam Green in Berlin, Frankfurt und Köln beide Seiten seiner Kunst vorführen: Zunächst mit einem Screening des Spielfilms, im Anschluss mit einem kompletten Konzert.

Schon seit Ende der 90er gilt Adam Green als eine der wichtigsten Figuren der US-amerikanischen Subkultur. Mit Kimya Dawson formte er das Duo The Moldy Peaches und erhob LoFi-Attitüde und gewollte Unperfektion zur stilistischen Maxime. Nachdem sich The Moldy Peaches 2003 eine bis heute andauernde Auszeit verordneten, strebte er eine erfolgreiche Solokarriere an. Seine sechs Alben brachten Green wegen seines Crooner-Baritons den Spitznamen ‚Frank Sinatra des Underground‘ ein. Mit seinem zweiten 2003 veröffentlichten Langspieler „Friends Of Mine“ brach eine regelrechte Hysterie um ihn aus, deren Schwerpunkt in Deutschland lag. In recht kurzen Abständen folgten die Alben „Gemstones“ (2005), „Jacket Full Of Danger“ (2006), „Sixes & Sevens“ (2008), „Minor Love“ (2010).

Doch damit nicht genug, denn seit vielen Jahren arbeitet der mittlerweile 34-Jährige mit Erfolg auf vielen künstlerischen Gebieten: Er schreibt Lyrik-Bände, malt Öl- und Acrylbilder, veröffentlicht Fotoserien. Ausstellungen mit seinen Werken gab es bereits in der Loyal Gallery in Stockholm, in der Galerie The Hole in New York oder in der Galerie Motel Salieri in Rom zu bewundern. 2011 schloss er seinen ersten, komplett mit dem iPhone gedrehten Spielfilm „The Wrong Ferarri“ ab. 2013 veröffentlichte Adam Green mit der kalifornischen Stil-Ikone Binki Shapiro ein gemeinsames Album, das sich aus folgender kurioser Idee heraus entwickelte: Nachdem Shapiros Beziehung zu Fabrizio Moretti (The Strokes) ebenso gescheitert war wie Greens Ehe mit der Fotografin Loribeth Capella, schrieben sie sich gegenseitig ‚Trennungs-Songs‘, die sie letztendlich mit der Unterstützung von Noah Georgeson (Devendra Banhart, Joanna Newsom) aufnahmen.

Gemeinsam mit Georgeson als musikalischem Begleiter widmete er sich in der Folge seinem bislang größten Projekt: Einer sehr modernen und ungewöhnlichen Adaption des „Aladdin“-Märchens. Zunächst schrieb er dazu einige Songs und parallel ein Drehbuch zu einem begleitenden Spielfilm. Im Verlauf des vergangenen Jahres nahmen beide Bereiche dieses Projektes konkrete Formen an. Er mietete ein altes Lagerhaus in Brooklyn und installierte sieben verschiedene Szenerien, in denen er mit befreundeten Schauspielern wie Zoë Kravitz, Natasha Lyonne und Macaulay Culkin sowie als Schauspieler agierenden Musikerkollegen wie Devendra Banhart und Andrew VanWyngarden (MGMT) einen 80-minütigen Spielfilm produzierte. Jener ist grob angelehnt an das klassische „Aladin“-Märchen, entführt die Geschichte aber in die Postmoderne und verhandelt Themen, die Adam Green seit jeher intensiv beschäftigen: der Einfluss der Technik auf unser Leben, Totalitäre Systeme, Liebe in Zeiten des Internets und viele andere.

Das begleitende Album möchte Adam Green aber weder als Film-Soundtrack, noch das gesamte Projekt als Musical verstanden wissen: Beide Ebenen dieser Arbeit funktionieren auch autark und liefern unterschiedliche Blickwinkel auf die verhandelten Themen. „Generell ging es mir nicht um die Disney-Variante von Aladin, sondern ich nehme mich dieser Themen aus einer modernen Perspektive an. Es werden die Sorgen und Nöte unserer Zeit verhandelt“, sagt Green über dieses einzigartige Projekt. In der Kombination öffnet dieses Werk neue Blickwinkel, wie man aus Minimalismus große Kunst entstehen lassen kann.

Verlosung

FluxFM (denen gerade die Inspiration für Gewinnfragen fehlt) verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich den Titel einer Fabel nennen. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

Die Tickets wurden verlost, vielen Dank fürs Mitmachen!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

141 Kommentare

  1. Amke says:

    Fink und Frosch – Wilhelm Busch

  2. Alex says:

    Der Esel und der Wolf – Lessing

  3. Ray says:

    Die Farm der Tiere !

  4. Hanne says:

    Goethe – Fuchs und Kranich

  5. Hias says:

    Wolf im Schafspelz

  6. Anne says:

    Das Lamm und der Wolf

  7. Nadine says:

    der fuchs und der Igel

  8. Marlene says:

    Der Adler und die Schildkröte

  9. Markus says:

    Hase, Igel und Schere

  10. Lisa says:

    Der Löwe und die Maus

  11. Kati says:

    Der Hahn und die Perle

  12. Mirijam says:

    Der Luchs und der Tiger

  13. Anne says:

    Der Hase und der Igel

  14. Phil says:

    Die Ameise und die Grille

  15. Pete says:

    Reineke Fuchs

  16. Kai says:

    Haft ! die Fabel haft!

  17. K. says:

    Aesop: Die Löwin und die Füchsin

    Eine Füchsin, die auf ihre Fruchtbarkeit stolz war, schalt eine Löwin, dass sie nur ein einziges Junges zur Welt brächte. Die Löwin antwortete ihr darauf: „Fürwahr, ich bringe nur eines zur Welt, aber dieses einzige ist ein Löwe.“

  18. Lina says:

    Fom Frosch und der Maus

  19. Tina says:

    Pferd und Esel von Heine

  20. Anja says:

    Zwei Freunde und ein Bär – Aesop

  21. Claudia says:

    La Fontaine: „Die Grille und die Ameise“

  22. diana says:

    Der Hase und der Igel.

  23. Elena says:

    Der Adler und der Fuchs :)

  24. Jakob says:

    Das Kamel

  25. Sara Kern says:

    Der Hase und der Igel!!! In der Grundschulaufführung selbst als Igel mitgewirkt und dann die Schauspielkarriere an den Nagel gehängt.

  26. Jane says:

    Das Einhorn im Garten

  27. Hinkowski says:

    Der Wolf und das Lamm

  28. Dennis says:

    Der Löwe und die Maus

  29. Philipp says:

    der Hase und der Igel

  30. katha says:

    Wolf und Lamm

  31. Heide says:

    „Der Tanzbär“ nach Gellert

  32. Julia says:

    DAS LAMM
    UND DER WOLF,
    Äsop

    Der WOLF,
    das LAMM,
    ein LURCH lugt hervor… ,
    Kerkeling

  33. Anja says:

    Die Fabel vom aufrichtigen Knecht, der den König verpuseratzte.

  34. celia says:

    the wizard of oz…

  35. Keo says:

    Der Löwe und die Maus

  36. Rajko Petrow says:

    Okay.
    Hier ’ne wirklich gute Fabel:
    Der Floh und der Athlet.
    (Äsop)
    Fröhliche Ostern!!

    wünscht euch:
    Rajko

  37. alegna says:

    der haushahn und die mägde

  38. Mira says:

    Die Äffin und ihre Kinder

  39. Joern says:

    Der Kuckkuck und der Esel.

  40. Alexandra says:

    -Der Tanzbär- von Gellert

  41. Antonia says:

    „Der Pfau und die Dohle“

  42. Lula says:

    Die Stadt- und die Landmaus

  43. Silva says:

    Vom Fuchs und Raben

  44. Susanne Haaf says:

    Frog and Toad together

  45. Inga says:

    Der Hahnenkampf von Wilhelm Busch

  46. Flo says:

    Der Skorpion von Brecht

  47. Caro says:

    Vom Fuchs und Raben

  48. Johannes says:

    Hase und Schildkröte

  49. Jule Wepunkt says:

    Der Fuchs und die Trauben

  50. Nadine says:

    Der Löwe und die Maus

  51. Kay Geißler says:

    Der Wolf und der Kranich

  52. Lisa says:

    Die Ameise und die Heuschrecke – Äsop

  53. Käthe says:

    Fabel – Kurt Tucholsky

  54. Almijoghurt says:

    Der Tanzbär

  55. Sasi says:

    Künstler und Narren – Pestalozzi

  56. Ulrike Presting says:

    Der Esel und der Löwe – Aesop

  57. Jose Strobel says:

    Zwei Frösche im Milchtopf

  58. Kathi says:

    Hase und Igel

  59. Beatrix U. says:

    Zwei Freunde und ein Bär – Aesop

  60. Antonia says:

    Der Hase und der Igel – Brüder Grimm

  61. Bruno Rosenow says:

    Der Fuchs und die Trauben – La Fontaine

  62. Johannes says:

    Der Pommes und die Currywurst

  63. Felix says:

    Der Hase und der Igel

  64. Theresa says:

    Kleine Fabel- Franz Kafka

  65. Jacqueline says:

    Äsop „Das Lamm und der Wolf“

  66. Sabine says:

    Das Einhorn im Garten

  67. Sarah says:

    Die Stadtratte und die Feldratte

  68. Anna says:

    Der Fuchs und die Trauben

  69. Belve says:

    Der Hund und das Stück Fleisch

  70. Stefan says:

    Der Löwe und die Maus

  71. Milena says:

    Der Hase und der Igel

  72. Bonnie says:

    Der Esel auf Probe – Aesop

  73. kathi says:

    Hase, Igel und Schere

  74. benjamin says:

    Der Fischer und seine Frau

  75. Veronique says:

    Der Rabe und der Fuchs

  76. Kess says:

    MURMELTIER TANZT von Wilhelm Hey

  77. SilviA says:

    Die kleine Fabel. (Kafka)

  78. Tess says:

    Der Löwe und die Maus.

  79. Ljubo says:

    Der Rat der Ratten
    (La Fontaine)

  80. Jasmin Kokoska says:

    Warum die Biene Freude bringt, aber die Spinne Leid

  81. Hans says:

    Animal Farm von Orwell – sollte man gelesen haben.

  82. Stephan says:

    Der Affe und die Brillen von Iwan Andrejewitsch Krylow

  83. Matthias says:

    Der Struwwelpeter – Heinrich Hoffmann

  84. David Gockel says:

    Handkerchief – Das Taschentuch des Totes von D.G.

    Das ist doch mal was! :D

    Hoffentlich hab ich Glück! :)

  85. Laura says:

    Die Hochzeit der Frau Füchsin

  86. Jasmin says:

    Hund und Katze – Wilhelm Busch

  87. Tobias says:

    Die Äffin und ihre Kinder

  88. Tobi says:

    Der Adler

  89. Dirk says:

    Der Hase und der Igel

  90. Franziska says:

    Vom Fuchs und Raben

  91. Alex says:

    Der Skorpion und der Frosch

  92. Pia says:

    Warum die Schlangen keine Beine haben und ihre Zunge der Sonne zustrecken

  93. Moist says:

    Der Böhmer-Mann und der Erdo-Hahn

  94. Sarah says:

    Hase und Igel

  95. Tanja says:

    Der mit Salz beladene Esel

  96. Lisa says:

    Der Löwe und die Mücke (klingt gut)

  97. Philine says:

    Das Rebhuhn und die Hühner

  98. Simoni says:

    Rabe und Fuchs

  99. Jakob says:

    Tischlein deck dich, Esel streck dich, Knüppel aus dem Sack! (?)

    …. keine klassische Fabel, doch wenn ein Esel schonmal mal in der Lage ist, mehr Geld zu scheißen als ein Tebartz van-Elst, ist dieser anthropomorphe Zug schonmal einer Erwähnung wert!

  100. Willianna says:

    Die Schnecke mit der Zecke

  101. Tanja Schubert says:

    Das Schwein, die Ziege und der Hammel

  102. Sabrina says:

    Das letzte Einhorn

  103. Marion says:

    Des Löwen Anteil

  104. Katha says:

    Animal Farm

  105. Tini Vier says:

    Adam Green singt vom Pelikan in Animal Dreams. *streberstyle*
    Die Fabel Der Pelikan von Lessing ist ein bisschen gruselig, aber ich nenne sie trotzdem mal.

    Merci, Tini

  106. Eve says:

    Der Wolf und der Schäfer von Lessing

  107. Andreas Dohmen says:

    The Country Mouse and the city Mouse

  108. Mone says:

    Der Löwe und das Mäuschen

  109. Caro says:

    Die Fledermaus (Äsop)

  110. Sabine Müller says:

    Das Lamm und der Wolf

  111. Lena says:

    Der Löwe und die Mücke.

  112. Silke says:

    Andorra – eine Fabel in 12 Bildern (Max Frisch)

  113. Piraca says:

    Hase und Igel – Gebr. Grimm

  114. Eva says:

    Reineke der Fuchs

  115. Heike says:

    Der Fuchs und die Gänse

  116. johanna says:

    Das Geschenk der Feen (Lessing)

  117. Sonja says:

    Die Fabel von Kranich und Krebs

  118. Suzee Lee says:

    Der Hase und der Igel, einfach unschlagbar oder nicht?

  119. Diet B. says:

    Ein Vergleich ´von Marie von Ebner-Eschenbach

  120. franzis says:

    Zeus und das Kamel

  121. Eric says:

    Der Fuchs und der Bock

  122. karo says:

    der löwe und das häschen

  123. Clemens says:

    Reineke Fuchs

  124. Julia says:

    Jupiter und die Schlange – Aesop

  125. wolf says:

    der wolf im schafspelz

  126. Gavino Reich says:

    Hase & Igel

  127. Cornelia says:

    der Hase und der Igel,
    im Lido sitzt dann…….
    der Igel

  128. gerrit gewiese says:

    Der Skorpion & die Schildkröte!!! Mein persönlicher Favorit!!

  129. Cossi says:

    Meister Lampe

  130. Sarah says:

    Die Geschichte vom Kalif Storch – Wilhelm Hauff

  131. Jelena Gregorczyk says:

    Fabel vom klugen Wolf und den neun dummen Wölfen

  132. Jonathan says:

    Löwe und Maus

  133. Andreas says:

    Vulpes et corvus

  134. Juliane Engelmann says:

    Der fantastische Mr. Fox!

  135. J. says:

    Hase & Igel.

    Ich bin flux Hörer und habe das Konzert bei radio eins verpasst, das die Freundin gehört hat. Das Konzert im Berliner Plattenladen „Dodo Beach“ konnten wir aus zeitlichen Gründen nicht wahrnehmen.
    Bleibt also nur noch das Lido am 2. Mai, an dem ich mit ihr zu Adam Green gehen könnte.

  136. Sus says:

    Unten am Fluss

  137. Mimi says:

    „Vom Fuchs und Raben“
    -„Die Tickets sind mir zu grün“

  138. Daniel says:

    Der Frosch und der Skorpion

  139. Hendrik Fischer says:

    Das Einhorn im Garten

  140. Maya says:

    Der Hase und der Igel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.