And The Golden Choir am 15. März 2018 im Lido | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-10-20
By Nina [FluxFM] |

And The Golden Choir
15. März 2018, 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Konzertbüro Schoneberg

Mit seinem analogen Ansatz ist Tobias Siebert, der bekannte Produzent & Alter Ego von And The Golden Choir, irgendwie der Zeit hinterher, oder besser gesagt zeitlich losgelöst, je nachdem wie man es betrachtet. Die ausufernd arrangierten Instrumentalteile in seinen melancholischen Kompositionen finden immer wieder zurück zu Sieberts bittersüsser Stimme, die bisweilen an Ahnoni erinnert, manchmal auch an die hymnischen Großtaten von PJ Harvey.

Das neue Album „Breaking With Habits“ (VÖ 02.02. / Caroline) setzt fort, was im Januar 2015 mit „Another Half Life“ begann, aber die Mittel haben sich geändert. And The Golden Choir entsteht immer noch in Sieberts Studio in Kreuzberg, wo sich die Instrumente stapeln und er abends Kerzen anzündet, wenn elektrisches Licht zu harsch wäre. Die Songs handeln von der Liebe und vom Leben, aber auch die Weltpolitik hat sich in einige Stücke eingeschlichen. Der goldene Chor sitzt in seiner Kammer, aber er macht nun die Fenster auf.

Anders als beim ersten Album erlaubt er sich auch digitale Komponenten im Analogen. „Ich wollte die Ideen der ersten Platte öffnen, um zu sehen, wohin es noch gehen kann“, sagt er. Deshalb finden sich nun Keyboards und Drumcomputer zwischen Klavier und Bongotrommeln, es gibt Samples und Schnitte, wo vorher alles streng analog war. Die Idee des Golden Choir bleibt aber dieselbe: den Moment einfangen und durch die schönsten Prismen schicken. Um dann mit seiner Band auf Tour zu gehen, um diese wunderbaren Momente live empfindbar zu machen.

 

Verlosung

„And The Golden Choir entsteht immer noch in Sieberts Studio in Kreuzberg, wo sich die Instrumente stapeln […]“. Aber welche Instrumente liegen da so rum? FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich ein Instrument nennen. Es darf gerne unterschätzt oder lang vergessen sein. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!
[Update: Die Aktion ist bereits abgelaufen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

22 Kommentare

  1. Axel M says:

    Die Triangel :-)

  2. dirk says:

    Die Blockflöte meiner Schwester….uaaaahh…..gab es früher immer zu Weihnachten!!!

  3. Heiko says:

    Maultrommel

  4. Marja says:

    Okarina :)

  5. Malte says:

    Xylophon

  6. Hanna says:

    Mundorgel

  7. Hanna says:

    harmonika

  8. Manni says:

    Marimba

  9. Inga says:

    Das Kazoo –> verschwindet gerne in der Sofaritze

  10. Rebekka says:

    Die Melodika,

  11. Charlitza says:

    Melodion

  12. Samuel says:

    Xaphoon

  13. Janine says:

    Akkordeon

  14. Judith says:

    Das kenianische Lungo

  15. Raldi says:

    Nasenflöte

  16. Ramona says:

    Melodika

  17. Koko says:

    Natürlich ein Alphorn!

  18. Sebastian says:

    Sackpfeife

  19. Lena says:

    Cembalo!

  20. Dominic says:

    Aeoline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.