Tim Wheeler von Ash und Keith Murray von We Are Scientists (Foto: Sophie Euler)
Tim Wheeler von Ash und Keith Murray von We Are Scientists (Foto: Sophie Euler)

Ash & We Are Scientists | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2016-01-12
By Raoul [FluxFM] |

Im #Ohrspiel-Stream:
14.1.2016: 9:00 Uhr
15.1.2016: 7:00 Uhr
16.1.2016: 5:00 Uhr
17.1.2016: 3:00 Uhr
18.1.2016: 1:00 Uhr und 23:00 Uhr
19.1.2016: 21:00 Uhr
20.1.2016: 19:00 Uhr

Im Radio:
10. Januar 2016, 19 Uhr
12. Januar 2016, 19 Uhr
13. Januar 2016, 22 Uhr

Tim Wheeler und Keith Murray lernen sich 2005 in einem Club in Brooklyn kennen. Höchstwahrscheinlich handelt das erste Gespräch von ihren doch recht ähnlichen Berufen, schließlich sind beide Sänger und Gitarrist in einer Indie-Rock-Band. Der Ire Tim Wheeler ist 1992 Gründungsmitglied von Ash und kann mit seinen Bandkollegen im Vereinten Königreich große Erfolge feiern. Zwei ihrer Alben schaffen es sogar auf Platz Eins der UK-Charts. Ihre Power-Pop-Songs wie „Girl On Mars“ passen bestens in den musikalischen Zeitgeist der hedonistischen Neunziger, genau so wie ihre Exzesse hinter der Bühne, die von den britischen Medien nur allzu gerne thematisiert werden.

Auch Keith Murrays Band We Are Scientists ist ab 2006 zuerst in Großbritannien erfolgreich. Dabei kommen sie eigentlich aus New York. Aber wenn man es erst einmal auf der Insel geschafft hatte, dann klappt es auch überall sonst. Songs wie „Nobody Move, Nobody Get Hurt“ sind Klassiker in jedem Rock-Schuppen auf der Welt. Frontmann Keith Murray hat nicht nur Charisma, sondern auch eine Riesenportion Glück: Nur knapp entgeht er den Pariser Anschlägen auf das Bataclan, weil er den Club einige Minuten vorher nichtsahnend verlässt. Mit Ash verbinden We Are Scientists eine lange Freundschaft, ein gemeinsam aufgenommener Song, und nunmehr auch eine Europa-Tour, bei der das Konzept von Haupt- und Vorband abgelegt werden soll. Am Ende jeder Show covern beide Bands zusammen ihre Lieblingssongs. Welche das sind, verraten euch Tim Wheeler von Ash und Keith Murray von We Are Scientists diesmal im FluxFM Ohrspiel.

Übrigens: Im Herbst 2015 haben uns die beiden Frontmänner bereits besucht und ein Interview gegeben. Im Sommer hat uns Tim Wheeler im FluxFM-Interview verraten, wohin sich Ashs adrenalingeladener Sound entwickelt, und im Solo-Ohrspiel, welche Songs ihn inspirieren.
 

Tracklist

Die handgeschriebene Trackliste von Tim Wheeler und Keith Murray

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Interviews, Wochenendspecials, Ohrspiele u.ä.
… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *