Weihnachtsbaum Berlin
Die Matratze ist zu klein für zwei, Jungs! (Bild: Diana Hagenberg)

Berliner Weihnachtsbäume:
Immer bessere Verstecke vor der BSR

▷ Letzte Änderung: 2016-01-21
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Wir haben es angekündigt: Wir sammeln, bis eingesammelt wird! Und nun ist es soweit, am 22. Januar dreht die BSR in Berlin die letzte Tannenbaumrunde. Aber einige ehemalige Weihnachtsbäume haben sich verdammt gut versteckt…

Ihr habt uns die besten Verstecke auf Facebook gepostet – Danke! Wir haben die Bilder hier gesammelt, wenn jemand seins hier nicht sehen möchte, schreibt einfach einen Kommentar. Und gebt gern Bescheid, wenn eure Bäumchen es geschafft haben, die orangen Jungs zu überlisten!

 

Manche Bäume haben die Sache mit dem Verstecken einfach voll drauf…

Foto: Sophie Euler

Foto: Sophie Euler


 

Vielleicht gilt das ja schon als weggeräumt?

Bild: Christian Becker

Bild: Christian Becker


 

Verwirrung stiften: Ist das Kunst oder kann das weg?

Karl-Marx-Straße, Bild:  Kathrin Volkmann

Karl-Marx-Straße, Bild: Kathrin Volkmann


 

Im Untergrund sucht die BSR bestimmt nicht…

UBhf Weinmeister Straße, Bild:  Chris Schalauka

UBhf Weinmeister Straße, Bild: Chris Schalauka


 

Mist, U-Bahn verpasst.

Tannenbaum in der Berliner U-Bahn

Bild: Patti Haas


 

Ziemlich clever: Wenn’s friert kriegt man sie nicht weg und wenn’s taut, sind die Tannenbäume unter Wasser besonders gut versteckt.

Elsensteg, Bild: Tanya Ott

Elsensteg, Bild: Tanya Ott


 

Das grenzt ja schon an Eiskunstlauf

Bild: Blubberkopp

Bild: Blubberkopp


 

„Dummdidumm… ich bin nur etwas Efeu…“

Bild: Diana Hagenberg

Bild: Diana Hagenberg


 

So rum ist es etwas bequemer.

Bild: Claudia Abel

Bild: Claudia Abel


 

Nur ein bedingt gutes Versteck, wenn man nicht von der BSR eingesackt werden will…

Neukölln, Bild:  La Ura Lu

Neukölln, Bild: La Ura Lu


 

Sich oben verstecken ist immer am schlausten.

Bild: Sophie Euler

Bild: Sophie Euler


 

Der Ex-Weihnachtsbaum hier war schon letztes Jahr da (allerdings hat ihn jetzt jemand ausgetauscht) – die Chancen der BSR zu entkommen stehen also gut.

Bild: Ulrike Leppin

Bild: Ulrike Leppin


 

Fahrrinne geht immer!

Bild: Christian Werner

Bild: Christian Werner


 

Der hat sich bei Wurf vom Balkon im Baum festgehalten.

Bild: Peter Treichel

Bild: Peter Treichel


 

„Los, fahr mich wieder nach Hause!“

Bild: Diana Hagenberg

Bild: Diana Hagenberg


 

Vielleicht fährt der Bus ja ins Umland…

Samariterviertel, Bild:  Ben Voigt

Samariterviertel, Bild: Ben Voigt


 

Der hier nimmt gleich den richtigen Bus

Bild: Danilo Brandt

Bild: Danilo Brandt


 

Finde den Richtigen!

Bild: Jochen Overbeck

Bild: Jochen Overbeck


 

Hier kommt die BSR garantiert nicht vorbei

Bild: Kerstin Kanone‎

Bild: Kerstin Kanone‎


 

Jetzt neu: Tannenbaumschilder

Bild: Ulrike Leppin

Bild: Ulrike Leppin


 

Da brauchen die vom Que Pasa wenigstens keine Blumen kaufen im Frühling.

Bild: Diana Hagenberg

Bild: Diana Hagenberg


 

Als Mistel getarnt.

Bild: Ulrike Leppin

Bild: Ulrike Leppin


 

Kuckuck!

Heinrichplatz, Bild: Diana Hagenberg

Heinrichplatz, Bild: Diana Hagenberg


 

Klar, es gibt auch Streber.

Bild: Loft Concerts

Bild: Loft Concerts


 

Oh no – die ersten wählen den Freitod

Bild: Diana Hagenberg

Bild: Diana Hagenberg


 

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *