Boy & Bear - Limit Of Love (Ausschnitt Cover)
Boy & Bear - Limit Of Love (Ausschnitt Cover)

Boy & Bear – Limit Of Love | Wochenendspecial

▷ Letzte Änderung: 2015-11-07
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
7. & 8. November 2015
Jede Stunde ein Song

Bei den neuen Alben stellen wir euch die besten Platten vor – im Wochenendspecial übernehmen das die Künstler selber. Das ganze Wochenende über moderiert nämlich eine Band oder ein Künstler im Radio Lieder aus dem aktuellen Album an – jede Stunde ein Song.

Dieses Wochenende erklären Boy & Bear, warum, wo und wie die Songs auf dem neuen Album Limit Of Love entstanden sind.

Boy & Bear – Limit Of Love

Boy & Bear - Limit Of Love Es gibt Produzenten, die sich aus dem kreativen Prozess heraus halten – und es gibt Ethan Johns. Boy & Bear haben sich bei ihrem dritten Album Limit Of Love für den Engländer entschieden, der sich – gelinde gesagt – gerne einbringt. So ist er nicht nur an diversen Instrumenten zu hören, sondern hatte auch generell das letzte Wort. Unperfekte Takes boxte Johns quasi gegen den Willen der Indie-Folk Band auf das Album und animierte sie dazu, von ihrem Zwang zur Perfektion abzukommen. Die Australier waren – nach einiger Gewöhnungszeit – begeistert von den neuen Möglichkeiten, die sich ihnen mit mehr Bauchgefühl auftaten und durchleben mit Johns als Mentor ein neues Kapitel der Bandgeschichte. Die Songs sind viel lässiger und hoffnungsvoller als auf den Weltschmerz-versetzten Vorgängeralben. Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass sie quasi am südaustralischen Strand entstanden sind:

So we’d get up in the morning and go surfing. Then we would come back and do a bit of writing. Then in the afternoon we would go for another surf, come back, cook some dinner and have some red wine, sip some beers and then do some more writing. It was really nice.


Tracklist

1. Limit Of Love
2. Walk The Wire
3. Where’d You Go
4. Hollow Ground
5. Breakdown Slow
6. Showdown
7. A Tousand Faces
8. Man Alone
9. Ghost 11
10. Just Dumb
11. Fox Hole
 

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Interviews, Wochenendspecials, Ohrspiele u.ä.
… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *