Einar Stray Orchestra am 26. April 2017 in der Kantine am Berghain | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-10-15
By Raoul [FluxFM] |

„Wir befinden uns in einer künstlerischen Renaissance. Wir haben unsere Ausdrucksform geschärft.“ Im Winter 2017 erscheint „Dear Bigotry“, das neue Album der Norwegischen Indie-Band Einar Stray Orchestra. Einen ersten Einblick gewährt nun die Single „Penny For Your Thoughts“. Das Stück ist eine moderne Norwegische Auseinandersetzung damit in ein privilegiertes Leben hineingeboren zu werden, so viele Möglichkeiten offen zu haben, dass es einen verschluckt. „Diese Kids haben alles was es bräuchte um die Welt zu retten, aber um dies zu tun, müssen sie sich zuerst selbst retten“, betont die Band.

Das neue Werk der Band um Sänger und Pianist Einar Stray entstand im letzten Winter auf einer Insel an der Nordwest-Küste Norwegens. Während vor den Studiofenstern Stürme wüteten, nahmen die fünf Bandmitglieder zusammen mit den Produzenten Marius Hagen (Frontmann von Team Me) sowie Rumble In Rhodos-Gitarrist Øyvind Røsrud die zehn Stücke ihres dritten Albums auf. „Die neuen Songs drehen sich um Doppelmoral, eine Hassliebe zu Oslo sowie neue Aspekte unserer religiösen Erziehung. Die maximalistische Klanglandschaft wurde beeinflusst von allem zwischen Arabischem Folk bis Lana Del Rey,“ sagt die Band.
 

Verlosung

Einar Stray Orchestra thematisieren auf der neuen Platte auch die Schwierigkeiten, in ein privilegiertes Leben hineingeboren zu werden. Zum Beispiel, wenn das W-LAN mal wieder streikt oder die U-Bahn Verspätung hat. Wir wollen von euch humorvoll bis sarkastisch wissen: Über welche First World Problems stolpert ihr regelmäßig? Verratet uns das unten im Kommentarbereich und schon seid ihr im Lostopf. Die Kommentare werden moderiert, also keine Sorge, falls deine Antwort nicht sofort auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

Weitersagen

25 Kommentare

  1. Juli says:

    Oh Gott ich habe niiiichts zum Anziehen!!!! (Kleiderschrank ist kurz vorm Platzen)

  2. Nat says:

    Wenn der iPhone-Speicher voll ist und ich mich entscheiden muss, ob ich denn nun Selfies oder Fotos von Freunden lösche.

  3. Johannes says:

    6 Minuten auf die U-Bahn warten müssen, obwohl sie eigentlich alle 4 Minuten kommen müsste. (Ich stör euch gleich den Betriebsablauf mal so richtig!)

  4. Caro says:

    Nix zum Anziehen finden morgens.

  5. Thomas says:

    Vergessen den Ziegenkäse für den Burger zu kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.