Media-Analyse: Wir brauchen eure Stimmen!

... mit Dank, Bussi & Kochschinken an egonforever.de!

… mit Dank, Bussi & Kochschinken an egonforever.de!

Liebe Radio-Hörer,

an den vielen Postern und Anzeigen der hiesigen Radiosender merkt man’s: es läuft wieder eine Medien-Befragung, bei der mittels telefonischer Umfrage die Einschaltquoten der Radiosender in Berlin ermittelt werden – die Media-Analyse.

Klar, keiner von euch nimmt gerne an telefonischen Meinungsumfragen teil oder hat überhaupt die Zeit dafür. Aber wenn euch doch mal jemand am Telefon erwischen sollte, legt bitte nicht gleich auf. Fragt lieber, wofür die Umfrage ist, und, sollte es um die Einschaltquoten im Radio gehen, nehmt euch die paar Minuten und sagt, welchen Sender ihr hört.

Denn: Auch wenn der neue Begriff so klingt, von den “Rundfunkgebühren” bekommen wir als privater Sender weiterhin nichts ab. Den Sendebetrieb von FluxFM finanzieren wir also fast ausschließlich über den so telefonisch ermittelten “Bekanntheitsgrad” und die darüber erreichbaren Werbepreise. Ihr sichert also uns das Abendbrot und euch die Alternative im Radio!

Euren Freunden und allen anderen, die Radio jenseits des Mainstreams schätzen, dürft ihr das natürlich weitererzählen.

Es dankt und grüßt
Euer Team von 100,6 FluxFM – Die Alternative im Radio

Weitersagen

18 Kommentare

  1. Beulke, Armin says:

    Klasse, weiter so!

  2. Axel B. says:

    Guten Tag,

    ich habe gerade das Programm im Webradio gestartet und während des zweiten Titels wieder beendet. Beide Titel sind VÖLLIG übersteuert. Hört das eigene Programm denn niemand? Das ist völlig unerträglich. Ebenso die wahnsinnige Kompression nahezu aller Webradios ist unerträglich.

    Solange sich das nicht ändert, werde ich nie regelmäßiger Hörer werden.
    Schade,
    Axel B.

    • Hallo Axel B.! So soll das natürlich nicht sein! Welchen Webstream hast du denn gehört? Berlin oder Bremen? Es haben sich mehrere Hörer bei uns gemeldet. Wir arbeiten bereits dran! Immer schön Bescheid sagen, sonst kriegt das am Ende wirklich niemand mit… ;) Hoffen du hörst mal wieder rein. LG Sophie

  3. Vivien says:

    Endlich mal Radio das sich lohnt. Den andern Kram auf den Funkwellen kannste ja inne Tonne kloppen.
    Jute Arbeit, hab euch lieb, weitermachen <3

  4. ickehier says:

    hallo ick wollt nur mal sagen das eure Seite der Hammer ist….!!!!!! wenn ick von unterwegs was gehört habe, konnte ich in der Playlist immer wieder finden….!!!!!und vor allem unbekannte Interpreten die richtig gute Musik machen…..!!! weiter sooooooooooooooooooooooo

  5. Werner Reuer says:

    Hallo Fluxies,
    Warum gibt es Flux noch nicht im DAB+ Radio eingespeist?????????????????

  6. Anja says:

    Hallo,

    eins vorweg: ihr seid ein klasse Radiosender! Genau das was ich gesucht habe! :) Das war aber eher eine zufällige Entdeckung…
    Habe mir nämlich eine neue Hifi-Anlage inkl. DAB+-Radio gekauft mit dessen UKW-Empfänger (haben die ja zum Glück auch) ich nun erstmals euren Sender überhaupt gefunden habe! Alle anderen UKW-Empfänger haben euren Sender bei der automatischen Suche bisher offenbar übersprungen, da das Signal zu schwach/schlecht ist. Trotzdem ist der Empfang nicht der allerbeste, obwohl ich – wohlgemerkt – in Stuttgart wohne! Muss die Antenne entsprechend ausrichten, damit das Rauschen möglichst gering gehalten wird.

    Ich plädiere daher auch ganz stark für DAB+ :) Qualitativ auch immer noch besser als ein Stream und kein Datenvolumenfresser!

    LG

  7. Steph says:

    Wollte Euch schon immer mal sagen, wie klasse ich euren Sender finde!!! Gott sei Dank gibt es Internet-Radio!!! Alle anderen Sender, die in Sachsen über Radio zu empfangen sind, sind schrecklich. Endlich mal Moderatoren, die etwas von Musik verstehen und nicht ständig dusselig quatschen oder der Masse nach der Nase reden…(sagt man das so?!?)
    Danke, daß es Euch gibt.
    Wann gibt es endlich Shirts…ich würde gern ein bißchen für euch Werbung laufen…
    LG

  8. Sylvia Schnelle says:

    home…???-Lou Reed , Berlin + Joe Cocker …Feelin alright oder Goin to my hometown …Rory Gallagher…
    Felices Navidades……………..

  9. Sylvie! says:

    Hab vorhin mal angerufen, ….,aber leider keiner rangegangen…, also einfach “last sec”…hier paar Worte losgelassen, … die mail is jetzt aber irgendwie…,wie vom schönen Wind weggeblasen……ejal…!!!
    Music… zum Stichwort “home”… war Thema dieser Lunchbox or whatever…
    Ich hatte in der ad hoc-mail aus aktuellem Anlass vorgeschlagen,… Lou Reed mit “Berlin”, Joe Cocker (RE-BERLIN)…”Feelin alright” oder RORY (Gallagher) mit “Goin to my hometown”…und 10000000 mehr possible, alleine von “all den lieben Wesen”, die “da oben” ´ne prima “Bigband” sein werden…
    Ich fand´s einfach passender, statt Cover (!!!) von “Take a walk on the wild side”… or even “Cocker´s”
    “With a little help from my friends”…Was soll´s !
    Euer Sender ist sonst ´ne prima Alternative zu “Ex-Radio 100” (bin beim Kurbeln eh immer bei 100,6 gelandet, aber Myst, war ja noch dieser andere Sender…jedenfalls nahe an Radio 100 (früher war SFB(-eat) “der Sender”, jetzt Radio1 und StarFm und Flux (speziell alternative stuff)…
    Nochmals Felices Navidades…Sylvie!

  10. Sylvie! says:

    …….thx…..lol

  11. Sylvie! says:

    au watte, sorry, hab nebenbei nur schnell überflogen, und dachte, mail off again….pardon !!!
    ….schöne Feiertage….Allet bestens (gibt neben oder nach all den (WOW!!!! 60´s-1972)-Sachen… soviel 90´s & Co.-Wahnsinn…(damals 120min im MTV etc oder FAB o.ä.) …Ha!… hör grad z. B. Verve…IRRE Band … vielleicht bischen sanftes Stück…ejal…!
    100000000000000000 thx4ALL…wir sehen uns…

  12. Udo says:

    DIE Alternative im Radio bleibt für mich weiterhin ALTERNATIVLOS!
    Danke dafür.
    Und auch wenn ich im Moment nicht in Berlin lebe… es ist ja so wunderbar, dass es das Netz gibt!

    Nö, einen besonderen Anlass für diesen Kommentar habe ich nicht, seid ganz beruhigt. Ich wollte das nur mal loswerden. Ganz liebe Grüße an das tolle Team im Flux-Bau!

    Udo (aus Wilhelmshaven)

  13. Sylvie! says:

    Hallo,
    vielleicht kennst Du (oder Sie) …Frumpy…BAH! …Inga Rumpf…Der Wahnsinn !!!…”How the gypsy was born”… etc. WOWOWOW!!!!…na ja damals war soviel “flieg-weg-music”…, aber ooch 90´s viel gutes Zeug und auch heute wieder…, jedenfalls… Janis oder Jefferson´s Grace Slick kennt jeder, nicht nur in Amiland !
    Frumpy dagegen war in der “Tauschzeit” immer mein Joker…
    Ich und viele Freunde können überhaupt nicht verstehen, daß die bombastischste Stimme (Ladies) aller Zeiten…Inga Rumpf !!!…nicht viel mehr gefeatured und auch “verehrt” wird…
    Echt traurig, in Amiland wäre Sie noch heute das, was sie ist…einfach eine der größten Stimmen des Rock oder Blues-Rock…speziell mit Frumpy “…
    sorry…bischen viel “auf die Schnelle”….
    Einen tollen Start in die Woche…Sylvia Schnelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *