Eisspreebahn
Bahnausfälle bei extremer Kälte? Nicht in Berlin... (Bild: Ringo Paulusch)

#Eisspree: Was im Winter WIRKLICH in Berlin passiert

▷ Letzte Änderung: 2016-02-12
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Erinnert ihr euch noch an die 3 Tage Winter dieses Jahr? Da wollten Katia Berg & Heiko Reusch auf einem Bananenboot durch die Fahrrinne der Spree gurken – und FluxFM-Hörer Holger Steinbach hat’s (via Photoshop) möglich gemacht. Wir haben’s bei Facebook gepostet und kurz darauf ging’s rund in der Fahrrinne:

Hochrangige Politiker kamen für ein kurzes Bad vorbei, neue S-Bahn-Strecken wurden kurzerhand kreiert und selbst intergalaktischer Besuch aus dem All kam vorbei, um Anfang Januar die Eisspree zu bewundern.

Das alles gibt’s auf euren Bildern zu sehen, die ihr uns auf Facebook habt zukommen lassen – ein neues Meme war kreiert, das sogar die Aufmerksamkeit vom Kraftfuttermischwerk geweckt hat. Danke dafür!

Für alle, die den Winter auch ein klein bisschen vermissen, kommen hier die besten von euren #Eisspree-Memes (und falls jemand sein Bild / Namen hier nicht sehen will, kurze Mail/Kommentar genügt – und schon ist es verschwunden):

Erste Wahl bei winterlichen Paddeltouren – das Bananenboot!

Bananenboot auf der Eisspree

Bild: Holger Steinbach


 

Warnung: im folgenden Bild hat sich KEIN Schneemann versteckt!

Pinguine on ice

Bild: Christian Male


 

Wir haben sogar unser eigenes Seeungeheuer, hier im Loch Spree.

Loch Spree

Bild: Bert Recht


 

Hier wurde auch “Planet der Affen” gedreht. Glaubt ihr nicht? Stimmt aber!

Planet of the Spree

Bild: Andreas Wieland


 

Und jetzt alle: “We all live in a yellow spreemarine…”

Yellow Spreemarine

Bild: Stephan Linsert


 

Die besten Ideen für seine legendäre “Berlin”-Trilogie kamen David Bowie unter Wasser. Und unter Eis.

Spree-Bowie

Bild: Manfred Seltsam


 

Auch Miley Cyrus pflügte einmal mit ihrem “Wrecking Ball” eine Schneise durch die Eisspree.

Miley Cyrus' Wrecking Spree

Bild: Christian Werner


 

Nach einem anstrengenden Tag im Kanzleramt stürzt sich Kanzlerin Merkel gerne mal ins kühle Nass. Sie hat dann auch gleich…

Merkel geht nach Feierabend baden

Bild: Jason Klein


 

…ihren Vize Sigmar Gabriel und…

Siggi Gabriel geht baden

Bild: Sound4dich


 

…ihren russischen Kollegen Putin mitgebracht. Wladimir sollte die eisigen Temperaturen ja ohnehin aus seinem Heimatland und vom Ponyreiten oben ohne gewohnt sein.

Schwimmender Putin

Bild: Tmmy Kmprt


 

Selbst bis ins Weltall hat sich die Eisspree herumgesprochen. Ergebnis: Künftig gibt es “Spree Wars” statt “Star Wars”! Nicht nur der Imperiale Sternenkreuzer drehte eine kurze Runde…

Sternenkreuzer Spree

Bild: Caron Pomp


 

…auch Luke kam vorbei. Hat aber sein Lichtschwert fallen gelassen.

Lightsaber Spree

Bild: Manuel Buergel


 

“Tatort: Eisspree”! Nur einer zeigt sich von dem winterlichen Klima nicht begeistert…

Tatort: Eisspree

Bild: Michael Schultheiß


 

…und ballert sich lieber den Weg mit Ausrufezeichen frei. Til Schweiger alias Kommissar Tschiller. Wahrscheinlich war ihm die Kritik an seinem Kino-Tatort zu eisig.

Tschiller schießt mit Ausrufezeichen

Bild: Timo Jäger


 

Die Beatsteaks lassen sich nicht nur gern im FluxFM-Studio blicken, sondern auch auf der Spree.

Bild: Christian Werner

Bild: Christian Werner


 

Wir von FluxFM haben dann auch mal ein bisschen gephotoshoppt:

Foto: Sophie Euler für FluxFM

Foto: Sophie Euler für FluxFM


 

Die Alternativroute hat leider auch nix genützt: In der Spree läuft die Titanic ebenfalls auf einen Eisberg.

Titanic sinkt in der Spree

Bild: Daniel Fuss


 

Abschließend das Bild, das NATÜRLICH nicht fehlen darf. Vielleicht nennen wir uns nächstes Jahr im Winter einfach in Spreeradio um…!?

EisspreeFM

Bild: Christian Werner

 
Und mehr gibt es hier.

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *