Father John Misty am 25. Mai 2016 im Astra Kulturhaus | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-04-02
By Fabian [FluxFM] |

Father John Misty
25. Mai 2016, 20:30 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft Concerts

Es war wirklich ein weiter Weg für Father John Misty, auch wenn er ihn in Windeseile gegangen ist: Gefühlt gerade eben noch war er der Schlagzeuger der Fleet Foxes, jetzt ist er der Prototyp des modernen Crooners. Den langen Haaren und dem Hipster-Vollbart (überkommenes Gesichtsaccessoire, das einfach drangeblieben ist) zum Trotz ist Josh Tillman, wie er früher mal hieß, ein wahrer Nachfolger von Frank Sinatra und seinen Kollegen. Er hat das Genre von den altbackenen sexuellen Konnotationen der alten Herren befreit und ironisch gebrochen weiterentwickelt.

Als Drummer hat er das Gefühl für Timing, der Gesangsstil, mit dem er seine poetischen (und politischen) Texte singt, changiert zwischen gefühlvoll gehaucht und laut aufschreiend, seine Band baut die Stücke immer weiter auf, von einfacher Gitarrenbegleitung bis zum alles zerfetzenden Schlusscrescendo. Dabei tänzelt Father John Misty, spielt mit dem Mikrofon, wirbelt dessen Ständer herum, geht auf die Knie, springt über die Bühne und durch die Aufbauten und gibt sein letztes Hemd – um dann wieder bescheiden die akustische Gitarre umzuhängen und von vorne zu beginnen. Aber all das ist nur möglich, weil die Songs von Father John Misty so verdammt gut sind.

Das konnte man jüngst bei der Tour sehen, – und das kann man in Berlin bei einer exklusiven Show bald wieder erleben.

 

Verlosung

Father John Misty saß einst bei den Fleet Foxes hinterm Schlagzeug und haut nun als Solokünstler alle weg. Unter allen, die in die Kommentare schreiben, von welchem Musiker einer Band sie unbedingt eine Solokarriere erleben wollen, verlosen wir Tickets. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

Wir drücken die Daumen!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

26 Kommentare

  1. Kai says:

    Von Régine Chassagne von Aracade Fire

  2. Ben says:

    Conor O’Brien von den Villagers

  3. Jan says:

    Vom von DTH

  4. Sebastian says:

    Ben Weinman von Dillinger Escape Plan. Akustisch.

  5. Jule says:

    Samuel Herring von den Future Islands

  6. Lisa says:

    Tim Baker von Hey Rosetta!

  7. Kat says:

    Nick Carter von den Backstreet Boys

  8. Sophia says:

    Rotem Bar Or von The Angelcy

  9. Gina says:

    Matt Bellamy von Muse

  10. Markus says:

    Zach Condon von Beirut

  11. stefanie glanville says:

    hayden thorpe von wild beasts

  12. rene says:

    wayne coyne von flaming lips

  13. J a says:

    Eine Soloplatte von Nikolaj Manuel Vonsild (When Saints Go Machine) wäre klasse.

  14. Johannes says:

    Yannis Philippakis von den Foals könnte interessant werden

  15. Sven says:

    Ed O’Brien von Radiohead

  16. LinaR says:

    Oscar Cash von Metronomy. Gern tanzend.

  17. Sebastian says:

    Marcus Mumford von Mumford & Sons

  18. Björn Klingspohn says:

    Moses Archuleta von Deerhunter

  19. Raldi says:

    Der Esel von den Bremer Stadtmusikanten.

  20. Panagiotis says:

    John Deacon von Queen

  21. Elly says:

    Nina von Nina Hagen band

  22. flo says:

    Michael Stipe
    Bitte veröffentliche etwas ;)

    R.E.M. ist viel zu lange her

  23. Susanne Haaf says:

    MCA von den Beastie Boys – wenn er denn noch leben würde:(

  24. krischan says:

    Shannon Funchess von !!!

  25. Daniel says:

    Wesley Schultz-The Lumineers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.