Future Islands am 21. März 2017 in der Columbia Halle | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-08-16
By Constanze [FluxFM] |

Future Islands
21. März 2017, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft Concerts

Manchmal schlägt der Weltgeist Kapriolen. Zum Beispiel, wenn George Michael an Weihnachten stirbt, während sein Last Christmas am meisten rotiert. Welche Qualität aber wirklich in diesem Stück steckt, haben erst Future Islands mit ihrer leicht rumpeligen Synthie-meets-Bass-Coverversion zum Vorschein gebracht. Darin steckt die musikalische Qualität der Band aus Baltimore, zusammengefasst in einem Song: Das Trio weigert sich unbedingt, sich festzulegen und fasziniert trotzdem durch enorme Dichte.

Da ist dieser Synthesizer-Sound, der einen manchmal in die 80er zurückbeamt, dann ist da wieder diese Punk- und Post-Punk-Haltung, die einen durchschüttelt, dieser schwarze Soul in der Stimme des Sängers, ja und dann ist da wieder die scheinbar zurückgenommene Musik, die so gar nichts mit Schweiß zu tun haben will, der einem von der Stirn rinnt. Und am Ende ist man glücklich und denkt, dass man selten ein besseres Konzert gesehen hat. Man hat Samuel T. Herring in die Augen geschaut und vertraut ihm von nun an blind. Denn dieser Frontmann – der nebenbei als Hemlock Ernst als Rapper zusammen mit Madlib und anderen aus dem HipHop-Genre grandiose Tracks dahinzaubert – zieht einen sofort in den Bann. Er ist der Crooner, der mit einem Augenzwinkern und voller Ernsthaftigkeit mit seiner Stimme die Massen verzaubert. Er wechselt ansatzlos zwischen souligem Ausdruck und growligem Geschrei, zwischen Gesang und Geschluchze.

Wenn man den Future Islands zuhört, glaubt man wieder an die wahre Liebe. Das gilt für die Platten von Future Islands, auf denen sie ihre leichthändigen und doch so komplexen Kompositionen veröffentlichen, aber vor allem, wenn man die Jungs zusammen mit ihrem Tour-Schlagzeuger Michael Lowry live hört. Im März hat man dazu wieder Gelegenheit – bei einer exklusiven Clubshow in Berlin. Weniger als einen Monat danach erscheint endlich ihr neues Album The Far Field.

Verlosung

Die Tickets für die Future Islands sind rar. Wir haben aber noch welche. Und die verlosen wir unter allen, die uns in den Kommentaren verraten, was man auf einer “Future Island”, also einer Zukunftsinsel, denn so braucht. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail – bitte einfach kurz antworten.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

139 Kommentare

  1. Karoline Gehrke says:

    Natürlich alle Future Islands Platten!

  2. Jana says:

    Eine Gitarre, wie in den alten Zeiten. Und am besten noch die richtige Person als Begleitung!

  3. Janet says:

    mein handy mit solarantrieb

  4. Bekko says:

    meine Freunde =)

  5. Jonathan says:

    viel Zeit, um zu entspannen

  6. Tine says:

    Fluxsonne, Fluxpalme, Fluxnuss, Fluxflipflops, Fluxsand, Fluxwellen, Fluxcocktail, Fluxmucke, Flux.

  7. Jana Sann says:

    1 Hubschrauber
    1 Hubschrauberpiloten
    Und Toilettenpapier;)

  8. Ernst says:

    Kater Murr, Ente Watsch, Charlie Pinguin und sieben syrische Goldhamster

  9. Katrin says:

    Freunde, Sonnencreme und Wifi!

  10. Roxy says:

    Huhu, bin ich zu spät dran? Die offensichtlichen Dinge wurden ja bereits erwähnt, ich würde noch Zauberkraut à la The Beach hinzufügen.

  11. Svenniboy says:

    Einen Dosenöffner mit WLAN und einen Volleyball der Marke “Wilson”.

  12. Jule says:

    Z auberstaub
    U nmengen an Rotwein
    K onfetti // Klopapier // Kaffee
    U nterwäsche
    N orris, JACK
    F luxFM
    T anzschuhe
    S ynthesizer Sound von Future Islands
    I ce Cream
    N orris, JACK (doppelt hält besser)
    S onne
    E lektronische Tanzmusik
    L iebe // Leichtigkeit

  13. Chrissy says:

    Feuerzeug

  14. Carolin says:

    Ich nehme definitiv ein “Future Radio” mit und meine Trommel, um zur Musik auf FluxFM im Takt mitzutrommeln und die Leute zum Tanzen zu animieren. Happy Future Island!

  15. Isabel says:

    Ganz viel tolle Musik. Ganz viel tolle Menschen. Und mich. Die einfach nur Future Islands auf ihrer eigenen Zukunftsinsel sehen möchte <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.