Hannes Smith mit seiner Kraft EP und Mathi (Foto: R. Kranz)
Hannes Smith mit seiner Kraft EP und Mathi (Foto: R. Kranz)

Hannes Smith, OUER & Phon.o | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2016-01-21
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
22. Januar 2016,
19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Kommt der Berliner Produzent Hannes Smith zu Mathi ins Clubsandwich. Er hat gerade seine Kraft EP auf dem Label Cine Records veröffentlicht und ist muikalisch ein guter Tipp für Fans von Moderat oder Robot Koch.

OUER (Promopic)

OUER – Großklicken!

Danach besuchen Xaver Hirsch und Oliver Gehrmann das Clubsandwich und stellen ihr gemeinsames Projekt OUER vor, das Detroit-Techno und Chicago-House mit visueller Kunst verknüpft. Das Ganze kann man sich im Anschluss an die Sendung anschauen im Prince Charles bei der Form Follows Funtion Veranstaltung (mehr dazu unten in den Tipps).

Ab 23 Uhr gibt’s noch ein Set von Phon.o, der später beim 50 Weapons Finale im Berghain dabei sein wird.


Nachtlebentipps für Berlin

://about blank Das ://about blank versteht Clubkultur nicht nur als reinen Feier-Hedonismus, sondern auch als gesellschaftlich-politisches Engagement. Bei ://about Welcome supportet der Friedrichshainer Club zusammen mit Anja Zaube, Caleb ESC, Map.ache und der Sportbrigade Sparwasser das Projekt Watch The Med / Alarmphone, das eine Notruf-Hotline für in Seenot geratende Flüchtende auf dem Mittelmeer einrichtet. Willkommen ist man am Ostkreuz ab Mitternacht.

 
Prince Charles Das seit jeher und hoffentlich auch weiterhin gemeinsam über Grenzen hinweg getanzt und gefeiert wird, zeigt sich auch bei Form Follows Function im Prince Charles. Hier trifft eine Palette an internationalen Acts aufeinander, so unter anderem Pional von John Talabots Hivern Discs aus Barcelona oder Vakula aus der Ukraine. Der scheue Act aus Kiew erregte viel Aufmerksamkeit mit seinem Hybrid-Sound zwischen House, Acid und Detroit-Techno auf renommierten Labels, wie Dekmantel oder Doppelschall. Abgerundet wird das Line-Up von Spanks, Xaver Hirsch und OUER. Beginn ist auch am Moritzplatz um Mitternacht.

 
watergate 


Schon in der frühen Achtzigern stand Jus-Ed hinter den Plattenspielern, doch erreichte der New Yorker DJ erst mit seinem Label Underground Quality Bekanntheit. Reduktion auf das Wesentliche ist dabei das Markenzeichen des Labels, das ganz ohne unnötiges Blendwerk auskommt. Anlässlich der Beste Modus Label-Night zollt Jus-Ed gemeinsam mit Sebo K dem aufstrebenden Berliner House-Label um Cinthie, Diego Krause und Ed Herbst seine Anerkennung. Labelchefin Cinthie wird es freuen, die natürlich mit ihrer gesamten Crew im Watergate aufschlägt. Los geht es um 0 Uhr.



Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Electronic Beats On Air, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *