Electronic Beats On Air  ▶

Bei ELECTRONIC BEATS ON AIR empfangen wir nationale und internationale DJs von Rang und Namen im Radio – und plaudern mit ihnen über ihren musikalischen Orkus. In der zweiten Stunde gibt es immer ein exklusives DJ-Set!

Donnerstag 22-24 Uhr

Der Berliner DJ steht schon seit 20 Jahren hinter den Decks - und lieferte mit seinem Partner Frankey einen der Hits des Jahres auf Innervisions ab....

Weiterlesen →

Der spanische DJ prägte wie kein anderer mit seinen Sets im Café del Mar auf Ibiza den typischen ChillOut-Sound zum Sonnenuntergang in den 90ern. Seine Compilationserie ist Kult und kommt zu seinem 40. DJ-Geburtstag mit der 20. Ausgabe daher....

Weiterlesen →

Das Kollektiv aus Produzenten und DJs besteht mittlerweile aus einem beachtlichen Netzwerk von Künstlern, die musikalisch jenseits von House und Techno neue basslastige Pfade einschlagen....

Weiterlesen →

Das Berliner Label Dirt Crew Recordings feiert 10. Geburtstag - und überrascht auf der Geburtstagscompilation Deep Love #10 mit vielen Newcomern....

Weiterlesen →

Der Hamburger Produzent Krink startete seine Karriere mit Veröffentlichungen auf dem Kultlabel Audiolith. Sein Sound bewegt sich dabei zwischen House und Techno mit einer düster-melancholischen Note. ...

Weiterlesen →

Das Label Freude Am Tanzen aus Jena feiert 16-jährige - und zwar mit der aktuellen "Six10 Compilation". Matthias Kaden und Labelchef Thomas Sperling stellen euch die Geburtstagstracks vor!...

Weiterlesen →

Catz N Dogz haben sich mit ihrem Sound schon international einen Namen gemacht. Ihre neue Compilation "Friends Will Carry You Home" stellen sie diesmal bei Electronic Beats vor....

Weiterlesen →

Maxim Wolzyn würzt seinen Technoentwurf mit Dub und Fieldrecordings und nimmt so den Hörer mit auf eine deepe Reise in den Görlitzer Park, in den Maschinenraum und in die Ringbahn....

Weiterlesen →

Niko Schwind versüßt uns den Sommer mit seinem neuen, dritten Album "Grippin World". Der Stil-Vor-Talent-Künstler vereint darauf elegante Grooves, organische Arrangements und wohlausgesuchte Vocals....

Weiterlesen →

Der Produzent Douglas Greed aus Jena verfolgt auf seinem zweiten Album "Driven" genau die Wege, die er bereits eingeschlagen hatte: Pop, House und Detroit Techno!...

Weiterlesen →