Radio Arty

In Formation | Radio Arty

▷ Letzte Änderung: 2016-01-31
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
28. Januar 2016, 19 Uhr
01. Februar 2016, 24 Uhr

Radio Arty Logo

In Formation

Opening 29 January, 6pm
curated by Juliet Kothe & Amélie Grözinger

Sexauer Gallery
Streustr. 90
13086 Berlin

Name:

Amélie Grözinger und Juliet Kothe

Was sehen wir in der Ausstellung?

Ausgehend von dem ikonischen Design von Ettore Sottsass haben wir uns die Frage gestellt, inwiefern gewisse ästhetische ikonische Elemente über die Zeit weitergereicht und reformuliert werden. Auf der einen Seite hat sich Sottsass selbst stark von Arbeiten gewisser Künstler, wie Matisse, Braque, Calder, Max Ernst oder Luigi Spazzapan beeinflussen lassen, auf der anderen Seite sind die Design, die Sottsass auch in Zusammmenarbeit mit dem ihm gegründeten Designkollektiv Memphis in die Welt gesetzt hat, Bestandteil eines ästhetischen Kanons, der in den gegenwärtigen Sichtbarkeitsstrukturen zirkuliert und auf den sich Künstler und Designer wiederum unbewusst oder bewusst beziehen.

Was treibt euch an?

Die Freude mit Künstlern oder auch einem Galeristen wie Jan-Phillip Sexauer zu arbeiten und sich mit deren unterschiedlichsten Herangehensweisen an ästhetische und inhaltliche Fragestellungen zu beschäftigen. Eine Ordnung innerhalb multipler Möglichkeiten zu kreieren, verschiedene künstlerische Ausdrücke in Beziehung zu setzen ist inspirierend. Neue Kontexte können die Perspektive auf künstlerische Arbeiten manchmal total transformieren, diesen Prozess herbeizuführen ist auch das Ziel unserer kuratorischen Arbeit.

Wann kann man das nächste Mal etwas von euch sehen?

Jetzt freuen wir uns erst mal auf die Ausstellungseröffnung am 29. Januar in der Galerie Sexauer. Wir arbeiten gerade an einem neuen Ausstellungskonzept, was genau wird noch nicht verraten.

Wer sollte dort vorbeikommen?

Jeder der mag und Lust auf Kunst hat. Es ist bestimmt spannend zu sehen, wie die Künstler, die teilweise Arbeiten für die Ausstellung produziert haben, auf die Kontextualisierung die wir mit Sottsass gesetzt haben, reagieren.

Was ist euer Kunst-Insidertipp?

Die William Forsythe Ausstellung „The fact of matter“ im MMK in Frankfurt. Und dann natürlich die tolle Ausstellung der Künstlerin Iris Touliatou, die auch mit einer Arbeit in unserer Ausstellung vertreten ist, bei Alexander Duve. Dann immer: Gemäldegalerie, Gemäldegalerie, Gemäldegalerie.

Wie haltet es ihr so mit dem Leben?

There is a crack, a crack in everything. That’s how the light gets in.

Moderation

Yaneq
Ist zu hören bei Radio Arty.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *