„Ja Ja Ja“ – mit Last Lynx, Psyence Fiction und NEØV am 9. April 2015 im FluxBau

▷ Letzte Änderung: 2015-02-09
By Sophie [FluxFM] |

Jajaja_Bunny-small Ja Ja Ja Music ist eine Online-Musikplattform, Festival und Clubnacht, die seit 2009 in London stattfindet. Mehr als 120 nordische Künstler sind dort bisher aufgetreten – für die meisten von ihnen war es die erste London Show und tonangebend für eine zukünftige internationale Karriere. Ja Ja Ja ist ein pan-nordisches Langzeitprojekt von Music Export Denmark, Music Finland, Iceland Music Export, Music Norway und Export Music Sweden, um die Entwicklung und das Wachstum der nordischen Musikindustrie zu fördern.

Ja Ja Ja wählt monatlich neue, vielversprechende Talente aus den nordischen Ländern aus – und präsentiert diese dem Berliner Publikum live, jeden zweiten Donnerstag im Monat. Am 9. Oktober ging’s los mit der neuen Clubnacht – präsentiert von Nothing But Hope and Passion und .. äh, uns. Und seit Oktober 2014 jetzt also regelmäßig bei uns im FluxBau!

Bevor Ja Ja Ja Music in die wohlverdiente Sommerpause hoppelt, findet am 9. April das vorerst letzte Ja Ja Ja in diesem Halbjahr statt. Dieses Mal dürft ihr euch auf die aufstrebenden Schweden Last Lynx, die Baritonstimme des Sängers der norwegischen Band Psyence Fiction und die finnische Finesse von NEØV freuen. Drei Bands, die imponieren und ganz bestimmt noch für Gesprächsstoff sorgen werden.


Last Lynx (SE)

Last Lynx (Press Pic)

”Camilla Dahlstedt, Robin Eveborn, Kim Lindqvist and the brothers Marcus and Fredric Lindblom gets more online love than the creepiest of online creeps”. – Someone

Urbane Themen, die in einem Baumhaus kurz vor Stockholm durcheinander geworfen wurden. Organischer Sound mit einem starken Elektro Puls. Das ist das Fundament auf dem Last Lynx ihre Songs bauen. Songs über Freundschaft, Liebe und die Angst vor dem Alleinsein ist in lyrischen Metaphern versteckt, manchmal komplex und manchmal fast banal. Robin und Camilla wechseln sich stimmlich zum Beat mit einer getriebenen und groovigen Gitarre ab. Eine andere wichtige Zutat für Last Lynx sind Robins Produktionen. Mit den Wurzeln in den 60ern, aber inspiriert und angereichert mit modernem Elektro. So kreieren Last Lynx ihren ganz eigenen Sound.


Psyence Fiction (NO)

Psyence Fiction (Press Pic)

„These 5 musical companions make sweet sweet music. I just stopped working for five minutes, and glanced around. That’s how capturing it is.“ – Nordic by Nature

Psyence Fiction, ursprünglich ein Soloprojekt von Sänger Aleksander Johansen und unter dem Namen iampsyencefiction bekannt, wurde 2013 nach einigen Live Shows zur vollständigen Band. Die erste selbstbetitelte EP iampsyencefiction war geboren. Sie performten schon mit Bon Ivers Volcano Choir in einem bekannten Club Oslos. Wo viele Bands im Durcheinander des gedrängten Genres verloren gehen, stechen Psyence Fiction dank Johansens ausgeprägten Texten und seiner signifikanten Baritonstimme hervor.

 


NEØV (FI)

Neov (Press Pic)

„Very rarely an album embodies polarizing attributes so exquisitely – delicate yet discordant, intricate yet spatial, and emotionally resonant.“ – Prefix Magazine

NEØVs Gründung geht zurück bis in die späten 90er, in eine Kleinstadt namens Juankoski im finnischen Lakeland. Die Brüder Anssi und Samuli Neuvonen begannen schon im jungen Alter gemeinsam Musik zu machen, brachten ein paar EPs heraus und tourten durch Europa. Die Bandmitglieder haben in dieser Zeit einige Male gewechselt, so dass sie unter dem Namen NEØV komplett neu durchstarteten. NEØVs Debütalbum „Orange Morning“ präsentiert die charakteristische Soundpalette der Band: fließende Melodien und strömende Rhythmen, gemischt mit abgedämpften Gitarren, dösenden Keyboards und Hörnern. Der Einfluss ihres Heimatortes spiegelt sich im Sound der Band wieder: Er ist weitläufig, ruhig, pompös und intim.

 

 

Ja Ja Ja
Donnerstag, 9. April 2015, 20 Uhr

FluxBau
Pfuelstr. 5 (zweiter Hofeingang, Spree)
10997 Berlin

Tickets
5 Euro für Mitglieder ansonsten 7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.