Portrait Julia Oberlohr

Julia Oberlohr

▷ Letzte Änderung: 2014-02-04
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Wortredaktion

Spezialgebiet: Kultur, Politik, Stadtleben und alles, was sonst noch so anfällt

Icke

Mein erstes & mein bestes Konzert:
Bryan Adams – in Salzburg & Augustines – mit ihrer Akustik Session im FluxBau

Das beste an der FluxFamily:
Großartige Kollegen! Und: gemeinsam Bier trinken in der Abendsonne auf der Dachterasse, immer nah dran an spannenden Themen, tolle Konzerte – und ich treffe so ganz nebenbei die Leute, die ich schon als Teenager in Österreich verehrt habe: Josef Hader und Stermann & Grissemann.

Mein „Happy Place“:
Der Wasserfall im Viktoria Park (wenn er denn eingeschaltet ist).

Was bisher noch niemand über mich wusste:
Ok, ein paar wissen es schon: ich spiele Geige – am liebsten in meiner Band: THE BEAUTY REGIME.

Listomania

Ich bin Serienjunkie wegen:
Borgen, Mad Men, Six Feet Under, House of Cards, Homeland… und vor allem: weil bei Serien nicht nach 90 Minuten Schluss ist.

Film, den man gesehen haben muss:
Indien

On the Bookshelf:
Haruki Murakami: 1Q84, George Orwell: 1984, Daniel Kahneman: Thinking, Fast and Slow, Martin Sexl: Hotel Jugoslavija, Daniil Charms: Fälle

Diese Seite ist immer offen:
dpa

Wo sollte man unbedingt schon mal gewesen sein?
Auf dem Hafelekar

Disorder, disorder, disorder
(System of a Down – Toxicity)

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.