Lesen & lesen lassen: „Das Alphabet des Rabbi Löw“ von Benjamin Stein

▷ Letzte Änderung: 2014-07-21
By Frank [FluxFM] |
Im Radio:
KW30 / 21. bis 27. Juli 2014

stein In seinem Kreuzberger Stammlokal trifft ein junger Mann auf Jacoby, der ihm folgendes anbietet: Einmal pro Woche will er vorbeikommen und eine Geschichte in Fortsetzung erzählen – im Gegenzug verlangt er eine Flasche Wodka. Mit dieser wundersamen Geschichte entführt Jacoby seine Zuhörer von Berlin nach Prag und Budapest und durch das gesamte 20. Jahrhundert – in Benjamin Steins Roman „Das Alphabet des Rabbi Löw„.

Fazit von Jörg Petzold:

Dieses Buch ist so großartig erzählt – so humorvoll, so wundervoll verschachtelt und gewitzt – das ist wirklich einzigartig! Ich habe einen neuen Lieblingsautor für mich entdeckt und kann nur sagen: Jeder und jede, die sich für tolles Geschichtenerzählen interessiert und für jüdische Geschichten vielleicht noch im Besonderen, sollte sich sofort aufmachen, dieses Buch zu kaufen. Für den Strand, für Balkonien und für’s Bett.

„Das Alphabet des Rabbi Löw“ von Benjamin Stein ist erschienen beim Verbrecher Verlag.

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.