Matt Corby am 24. März 2016 im Astra | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-01-23
By Raoul [FluxFM] |

Matt Corby
24. März 2016, 20:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Landstreicher Konzerte

Matt Corby wuchs in Sydney auf und wurde schon früh von der Gospel-Musik geprägt; seine Leidenschaft für Musik wurde von Interpretationen der Gospel-Hymne “His Eye Is On The Sparrow”, sowie später auch von der Band “Crosby, Stills, Nash & Young” entfacht. Inzwischen wurden Corbys Talente von ganz alltäglichen, aber auch sehr außergewöhnlichen Erfahrungen gefördert: auf Tour mit einer Kirchenband, ein Job bei Subway, Musikstipendien, Support-Slots und Talentshows – bis er sich in seinen späten Teenagerjahren ausgebrannt wiederfand, verwirrt und verunsichert wohin er mit seiner Musik eigentlich wollte.

Es brauchte einen Trip nach London, kurz nach seinem 18. Geburtstag, um seinen Weg zurück zur kreativen Zufriedenheit zu finden. Hier spielte er einige Shows und lernte, sich wieder in die Musik zu verlieben und traf so auf das Label Communion (Ben Howard, Marcus Foster, The Staves). So fand sich Corby ermutigt das Handwerk des Songwritings zu lernen, um die Vermählung zwischen der Stärke seiner Stimme und den Worten, die sie tranportiert, zu verstehen.

Verlosung

FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich eine Anleitung hinterlassen, wie man sich – wie Matt Corby – wieder neu in die Musik verliebt. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

Weitersagen

51 Kommentare

  1. Rebecca Hyland says:

    Are you fair dinkum? You just go bush and she’ll be right, mate!

  2. Steffi says:

    Neu in die Musik verlieben kann man sich, wenn man seinem ersten Impuls folgt. Im Späti läuft was Tolles? Frag nach was es ist. Du entdeckst einen tollen Straßenmusiker kauf seine CD. Such Dir Freunde, die Musik machen. Und mindestens einmal im Vierteljahr sollte ihr euch gegenseitig Lieder vorspielen, die euch geprägt haben.

  3. Anne says:

    Nach langem Reisen geliebte Playlists wieder entdecken.

  4. Jasmin says:

    Man verliebt sich neu in die Musik, indem man anfängt im Chor zu singen und die verschiedenen Stimmen kennenlernt. Dann sieht man die Musik aus einem ganz anderen Blickwinkel :)

  5. joachim says:

    In dem man sich die Lieblingsmusik aus der Kindheit wieder anhört

  6. Hannah says:

    1. Musik hören
    2. Musik lieben

  7. Tina says:

    Augen zu und los!

  8. Laura says:

    Sich neu in die Musik verlieben bedeutet sich auf eine Reise einzulassen und alles zu erwartende einmal beseite zu schieben. Man denkt man kennt einen Song oder einen Künstler?! Vielleicht ändert sich die Perspektive auf einmal und ein neues Gefühl entsteht. Klein oder groß. Aber es lässt das Herz kurz schneller schlagen.

  9. Madeline Kreßler says:

    Oma sagt: “Alte liebe rostet nicht.” Sie bleibt.

  10. Henrike Simm says:

    Einem Menschen, dem Tag oder der Sonne begegnen, wenn man geglaubt hat, sie lang nicht mehr bewusst wahrgenommen zu haben. Einfach leben lieben!

  11. Anne says:

    sich in alle Richtungen öffnen: alte Musik hören, neue, einem unbekannte Musik hören, auf viele Konzerte gehen, unterschiedliche Musikrichtungen hören, selber Musik machen…

  12. Laura says:

    ein konzert besuchen :)

  13. Michael says:

    Sich von der alten trennen…

  14. Sarah says:

    Wenn man seine langweilige iTunes Playlist durchsieht und bemerkt, dass die gute Musik längst im Apple-Algorithmus untergegangen ist und man richtig ausmistet und sich anhört, was man längst vermisst hat.
    Oder man ein Lied sucht und das zufällig morgens zum Aufwachen auf Flux.fm läuft. Und man den ganzen Tag mitsummt… Den Ohrwurm nicht loswird und ihn sich mühevoll auf x-beliebigem Instrument (z.B. Ukulele) beibringt.
    Dann sucht man wieder die alten CDs und Platten raus und weiß wieder, was Liebe zur Musik bedeutet.
    Laut im Auto mitgröhlen, selbst wenn man Mitfahrer hat, hilft auch!

  15. Kai says:

    Eine schöne Vinylscheibe auflegen, einen schmackhaften Wein kredenzen, ins regennasse Berlin hinausblinzeln, und die Platte DURCHHÖREN ohnen skippen, stoppen, klicken, scrollen ….

  16. Markus says:

    Verschiedene Music-Blogs abbonieren. Da ist man immer up to date.

  17. Clemens says:

    Augen zu, Ohren auf

  18. Bianca says:

    Anleitung zum Musikneuverlieben

    1. Internetzugang besorgen
    2. https://www.fluxfm.de/radio-livestream/ eintippen
    3. Press play!
    4. Enjoy!
    5. Re-Love!

  19. Kochan says:

    Nen Monat Scooter hören ! Danach ist jede andere Musik wie purer SEX XD ahahaha

  20. Gerrit says:

    Dafür gibt es keine Anleitung, ist genau wie mit der Liebe zu einem Menschen.
    Irgendwann erwischt es Dich !!!1

  21. Sebastian says:

    Den Konzerttipps von fluxfm folgen und sich fallen lassen.
    1000Dank für Jack Garratt ich liebe euch……

  22. Amke says:

    Konzerttickets kaufen, ohne jemals in die Musik die dort gespielt wird reingehört zu haben.

  23. Natalia says:

    Mal Flux Fm einstellen und hören

  24. Karol says:

    Öffnen: mehr flux hören und sendungen, die man mochte, nochmal hören, Bands suchen, unbekannte Musik hören, unbekannte Konzerte besuchen, selber Musik machen… und kochan und gerrit hatten auch klasse Vorschläge

  25. Tobi says:

    schubladendenken beenden, offener werden und mit nem gläschen rotwein sich verschiedenen klängen hingeben :)

  26. Beatrice says:

    Fang an dein Herz zu öffnen und fühle seinen Schlag.
    Folge ihm Schritt für Schritt wie ein Herzschrittmacher
    und er bringt dich wieder zurück zur Musik! <3

  27. Chris says:

    wirklich musik lieben verlernt erst gar nicht. dann muss man sich auch nicht die mühe machen, sich neu zuverlieben!

  28. Anja says:

    Sich zufälig wiederfinden! So wie bei mir und Matt Corby: Mit zarten 18 Jahren beim obligatorischen Backpacken in Australien war ich glühender Matt-Anhänger und sehr traurig, dass er Australian Idol nicht gewonnen hat. Und dann, über 8 Jahre später, höre ich die Stimme auf fluxfm wieder und hab mich sofort an die schöne Zeit von damals erinnert – und nebenbei festgestellt, dass er mittlerweile echt gute Musik macht :)

  29. lisi says:

    Die Musik vom Background-Geräusch wieder zur Hauptfigur hervorheben – und: gute Boxen!

  30. Alexis says:

    Ich habe zum Glück nie die Liebe zur Musik verloren
    und könnte es mir auch niemals vorstellen …
    I hope so!

  31. Alexander says:

    Irgendwo zwischen Poesie und Punchlines.

  32. Alexis says:

    Ich habe bis jetzt nie die Liebe zur Musik verloren
    und könnte es mir auch niemals vorstellen …
    I hope so!

  33. Blub says:

    indem einem der alte MP3-Player in die Hände fällt…

  34. Johannes says:

    Selbst Musik machen ist immer ein gutes Mittel, da kann man auch gleich noch Kontakte mit lustigen Leuten knüpfen;)

  35. Alex says:

    Sich in eine/n Musiker/in selbst verlieben.

  36. Philipp M says:

    Einfach wieder ein Konzert besuchen, oder noch besser ein Festival mit Freunden.

  37. Kat Ja says:

    …einfach mal den kompletten Musikantenstadel reinziehen!!! :P

  38. Juliane says:

    Alles aus, Musik an, auf Bett legen, an die Decke starren und nur zuhören!

  39. Sophia says:

    Musik live erleben – immer beste.

  40. Laura says:

    Back to the roots: Bling CDs kaufen und Alben durchhören, nicht bei spotify nach 5 sek auf next klicken

  41. gerrit says:

    Ich glaube wenn Du bereit bist, wirst Du von dem richtigen sound verführt… Du Musik sucht sich quasi Dich aus!!!

  42. Ray says:

    Mit guten Momenten im Leben Verknüpfen …
    Eigener Soundtrack des Lebens ;)

  43. Corinna says:

    MAMOR, STEIN UND EISEN BRICHT, ABER UNSERE MUSIKLIEBE NICHT :)

  44. Nadine says:

    man kann sich neu in die Musik verlieben, wenn die liebe einmal schwächelt, indem man ein Konzert in einer besonderen Location mit besonderer Akustik geht. oder indem man sich mit anderen Musikrichtungen beschäftigt, sein blick mal wieder der Vielfältigkeit widmet oder indem man ein Instrument zu spielen lernt.

  45. Anna says:

    Alte Hits aus der Kindheit hören, die man damals gar nicht bewusst wahr genommen hat- um sie dann zu neu entdecken.

  46. Carla says:

    Augen zu, Hörsinn an und es einfach zulassen SIE (die Musik) zu fühleln.

  47. Isa says:

    An einem schönen Ort entspannen, abschalten und die Ohren an! :)

  48. Kai says:

    Wenn man(n) als alter Sack beim Frühjahrsputz die ganzen alten Schinken seiner Jugend wiederhört.

  49. Sebastian says:

    nach einem Dieter Thomas Kuhn Konzert :-)

  50. Man verliebt sich neu in die Musik, wenn man das Musik von Zuhause hört (Australien) in ein ganz neuen Kontext (Berlin)… <3

  51. Maya says:

    1.Gesamte Playlisten und Musik vom Handy löschen! 2. Reisen und neue Musik entdecken! –>3. Sich in die neue Musik verlieben 4. Nachhause kommen 5. Alte Musik wieder aufs Handy spielen 6. Sich erneut verlieben in die Vergessene Vergangenheit (oder auch einfach der Vergessenen Musik :D)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *