Foto: Sophie Euler
Foto: Sophie Euler

Musikalischer Ausblick 2016

▷ Letzte Änderung: 2016-01-07
By Sophie [FluxFM] |

Die Tischgruppe Musik befindet: 2015 war ein gutes Jahr. Viele gute Alben und Newcomer sind über ihre Schreibtische und in eure Ohren gewandert.
Das frisch angebrochene Jahr verspricht aber auch einiges – 2016 beginnt schließlich direkt mit zwei großen Themen. Melanie Gollin hat mal durchs Fernrohr einen Blick auf die nächsten Monate geworfen und befindet: Das geht schon gut los.

Altmeister David Bowie schenkt sich und uns pünktlich zu seinem 69. Geburtstag am 8. Januar sein 25. Studioalbum.
 

Auch gleich im Januar wird es das neuen Album der umbesetzten Bloc Party geben. Und dann wird sich zeigen, ob sich das Indie-Rock-Urgestein jetzt doch eher im Licht des Eurodance sieht…

Aber: keine Sorge, auch der Rest des Jahres verspricht einiges. Neue Alben von: Me & My Drummer, The Strokes, Biffy Clyro, Kings of Leon und Radiohead. Außerdem haben Moderat und Casper verräterische Updates auf ihren sozialen Kanälen geteilt, die auf neue Tonträger hoffen lassen. Und: Mercury Prize-Königin PJ Harvey befindet sich auch gerade im Studio.

Alex Turner und Miles Kane werden sich außerdem wieder zu The Last Shadow Puppets zusammenschließen und uns damit vermutlich eines der besten Comebacks des Jahres bescheren. Das ist allerdings – nichts für ungut, Jungs – NICHTS gegen das Comeback der Gorillaz, sollte es wirklich stattfinden. Damon Albarn und Jamie Hewlett arbeiten an neuem Material für ihre Cartoon-Band, das möglicherweise noch dieses Jahr veröffentlicht werden könnte!
 

Was die alten Hasen angeht, erwarten wir also das ein oder andere. Frisches Material wird es 2016 aber auch zu genüge geben. Unser Tipp für den großen Durchbruch: ganz klar Jack Garratt. Wir hatten ihn schon im letzten Jahr bei uns zu Gast.

Auch landesintern haben wir aber einige Hoffnungsträger. Im März wird das Debütalbum des Giessener Songwritertalents Robert Laupert aka L’Aupaire erscheinen, an dem wir jetzt schon einen Narren gefressen haben.

Und im gleichen Monat werden auch everybody’s momentane darlings Annenmaykantereit E-N-D-L-I-C-H ihr erstes Album veröffentlichen. Sie werden damit den Beweis antreten, dass sie sich ihre zentnerschweren Vorschusslorbeeren verdient haben. Zur Zeit steckt das Trio noch mitten in den Aufnahmen mit Superproduzent Moses Schneider.
 

Sehen werden wir den oder oder anderen der eben genannt dann wohl auf dem zweiten Berliner Lollapalloza, das nur ein Highlight des Konzertjahres werden könnte. Muse, Element of Crime und Beirut haben ebenfalls schon große Berlin-Konzerte angekündigt.

Und Scooter sind auch wieder auf Tour. Das wird ein gutes Jahr.
 
Lollapalooza
Wer was wann wie veröffentlicht, und wer wo wann spielt, das erfahrt ihr dann natürlich zu gegebener Zeit ausführlich von uns.

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *