Navid Kermani - Ausnahmezustand (Foto: Sophie Euler)
Navid Kermani - Ausnahmezustand (Foto: Sophie Euler)

Navid Kermani – Ausnahmezustand | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2016-02-09
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
8. bis 14. Februar 2016

Ausnahmezustand - Navid Kermani Afghanistan, Iran, Kaschmir, Pakistan und Syrien sind nur einige der Krisenregionen, über die Navid Kermani berichtet. Er geht dorthin, wo der Weltfrieden bedroht wird und es keine CNN-Übertragungswagen gibt, beobachtet Alltagsszenen, Begegnungen von Menschen, einzelne Lebensschicksale und verdeutlicht an diesen beispielhaft weltpolitische Problemlagen – in Ausnahmezustand von Navid Kermani.

Fazit von Jörg Petzold:
“Die Nachrichten, die wir in Deutschland lesen könne – über die Gegenden, aus denen die Geflüchteten kommen, wo die Kriege toben und der sogenannte IS sein Unwesen treibt – sind immer die gleichen. Umso wichtiger, dass sich Navid Kermani aufgemacht hat, um im Irak, in Afghanistan, in Syrien mit Geistlichen, Intellektuellen und ganz einfachen Menschen zu sprechen. Denn das, was er in seinen Reportagen beschreibt, ist oft ein ganz anderes Bild, ein viel menschlicheres und verständlicheres. Und das ist unglaublich wichtig, um etwas klarer zu sehen und ein wenig Ruhe in die Diskussion zu bringen!”

Ausnahmezustand von Navid Kermani ist erschienen bei C.H. Beck.

Hörproben:

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion

Miki Sič
Spezialgebiet: Mode & Bücher

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *