Neustart: DesignBy.Me – handgemachte Designer Schuhe

▷ Letzte Änderung: 2014-07-07
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Individuelle Kleidungsstücke sind für viele ein Ausdruck ihrer Persönlichkeit. Manche sind dabei so handwerklich begabt, dass sie dafür sogar selbst Hand anlegen. Bei Hemden, Hosen und Kleidern geht das auch ziemlich gut – bei Schuhen allerdings wird die Sache dann schon schwieriger. Wer da eine individuelle Note sucht oder zum Sommerkleid einfach nicht die richtigen Ballerinas finden kann, der kann sich jetzt bei DesignBy.Me seine eigenen handgemachten Lederschuhe zusammenbasteln. Einziger Wermutstropfen: Das Angebot gilt bis jetzt ausschließlich für Frauen.


PR-Managerin Deborah Reusch von der Plattform DesignBy.Me:

„DesignBy.Me bietet Schuhe zum selbstdesignen. Damit hat man die Chance, dass man die perfekten Schuhe für das perfekte Outfit kreieren kann.“

Handgemachte Schuhe selbstdesignt – die Idee dazu entstand beim Shoppen: Nach anstrengenden und oft auch erfolglosen Shoppingtouren mit den Freundinnen, dachten sich drei Jungs, dass das auch anders gehen muss und haben DesignBy.Me gegründet. Einer von ihnen ist Arcan Akkas:

„Aus dieser Erfahrung heraus, haben wir uns überlegt, wie wir unseren Freundinnen helfen können und sind zum Schuhmachermeister gegangen, um für unsere Freundinnen einen individuellen Schuh herstellen zu lassen.“

Das Problem an der Sache: Ein solcher Lederschuh kostet locker zwischen 800 und 1000 Euro. Arcan Akkas:

„Wir haben beschlossen einen 3D-Konfigurator zu entwickeln, womit wir viele Kunden zum Schuhmachermeister locken können. Um die Fixkosten zu senken und sind wir direkt zum Hersteller gegangen und haben die Ware vom Hersteller bezogen.“

Den besagten 3D-Konfigurator findet ihr auf der Homepage unter dem Reiter „selbst designen“ Ab dann sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. Einfach Modell, Farbe und Accessoirs auswählen und ab dafür. Deborah Reusch:

„Das reicht vom Ballerina über Low-Fi über Stilletos, High Heels bis hin zum Biker Boot. Und wenn man sich zum Beispiel für den schicken Stilleto entscheidet, dann hat man nun die Möglichkeit, jeden einzelnen Bereich des Schuhs selbst farblich zu bestimmen.“

Auf diesem Weg sind bis zu 8 Billionen Design-Kombinationen möglich. Sowohl das verwendete Leder als auch alle anderen Komponenten kommen aus Italien und werden in Bologna, Łomianki und Berlin zusammengebaut. Made in Europe sozusagen. Aber eben leider nur für Damen – Arcan Akkas:

„Wir wollten mit Männerschuhen anfangen, dann kam aber der Wunsch, ob man nicht auch die passende Tasche zu den Damenschuhen gestalten kann. Daher haben wir uns als nächstes vorgenommen, die passende Tasche zu den Schuhen anzubieten – danach kommen die Gürtel. Und wenn wir das erst mal im nächstes Jahr geschafft haben, werden wir uns überlegen, ob wir auch mit Männerschuhen anfangen.“

Eine handgemachter, italienischer Lederschuh kostest bei DesignBy.Me zwischen 90 und 160 Euro. Und nach der Bestellung ist er ungefähr nach einem Monat bei euch. Damit sich das lange Warten auch lohnt und der Schuh hinter her sicher passt, könnt ihr vorher im Showroom VIDA in der Pariser Straße 39 die Modelle auch anprobieren.

Redaktion

Alexander Brust
Spezialgebiet: Stadtleben, Aktuelles und alles, was sonst noch so anfällt.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.