Foto: Sophie Euler
Foto: Sophie Euler

No Future | Die FluxFM-Themenwoche

▷ Letzte Änderung: 2017-01-20
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
16. – 22. Januar 2017

Es gibt Dinge, die einfach keine Zukunft haben. Möglicherweise sind sie sogar schon bald komplett aus unserem Leben verschwunden. Genau solchen Dingen und Entwicklungen widmen wir uns bei FluxFM in dieser Woche unter dem Motto No Future. Alle Beiträge dazu könnt ihr hier nachhören:
 

Analog statt digital?

Zum Start unserer FluxFM-Themenwoche geht’s um um analoge Technik. Anstatt zu verschwinden, erlebt die nämlich aktuell ihren zweiten Frühling. FluxFM-Redakteur Ron Stoklas über das mögliche Ende der digitalen Revolution:
 

 

5 aussterbende Hipster-Varianten

(Foto: Sophie Euler) Von der Ent-Digitalisierung zum Hipster: Daniel Meinel aus der Musikredaktion blickt auf ein Subkulturphänomen, das seit Jahren Bücher und Feuilletons beschäftigt. Und das schon zig mal für tot und wieder auferstanden erklärt worden ist: Der Hipster. Die Listomania der 5 aussterbenden Hipster-Varianten könnt ihr euch hier anhören oder durchlesen.

 

Die NPD wurde nicht verboten

Obwohl es diese Woche um Dinge geht, die 2017 aussterben werden, kriegt die NPD einen Platz in dieser Liste. Nach einer Klage des Bundesrats vor dem Bundesverfassungsgericht ist die Partei fast verboten worden, aber dann leider doch daran vorbeigeschrammt. FluxFM-Redakteur Torben Lehning hat vergeblich in der NPD-Parteizentrale angerufen:
 

 

Unser heimisches, rotes Eichhörnchen wird verdrängt

Es sieht düster aus. Das heimische, rote Eichhörnchen wird vom amerikanischen Grauhörnchen vertrieben. Nicht heute, nicht morgen, aber dennoch viel zu bald. Robert Hofmann, Eichhörnchen-Experte der Redaktion, hat sich mit Peer Cyriacks von der Deutschen Wildtier Stiftung unterhalten und weiß nun: mit dem Eichhörnchen geht’s zu Ende. Ein Fall für unsere FluxFM No Future-Woche:
 

 

Donald Trump – das Ende des Berufspolitikers?

“Ich bin kein Politiker!” – so Donald Trump über sich selbst, nun amtierender Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Ein Unternehmer, der in der Immobilien- und Unterhaltungsbranche zuhause ist. Während sonst langjährige Lobbyarbeit der Wirtschaft zu politischem Einfluss verhilft, übernimmt sie in Amerika einfach mal selbst das Steuer: Trump als Präsident, ist das das Ende des Berufspolitikers? Aysche Wesche mit dem traurigen Finale unserer No Future-Woche:
 

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Redaktion

Torben Lehning
Wortredaktion
Spezialgebiet:
… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.