Die Haltlosen (Foto: Sophie Euler)
Die Haltlosen (Foto: Sophie Euler)

Oguz Atay – Die Haltlosen | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2016-05-02
By Fabian [FluxFM] |
Im Radio:
02. Mai bis 08. Mai 2016

51Ek0XPc-nLDer Haltlose ist jemand, der sich selbst in Frage stellt, der nach dem Sinn des Lebens sucht, nach der Wahrheit und nach der Schönheit. Turgut Özben, ein junger Bauingenieur, verheiratet, zweifacher Vater, lebt in geordneten Verhältnissen. Aus der Zeitung erfährt er, dass sein ehemals bester Freund Selim Selbstmord begangen hat. Turgut sucht Selims neue Freunde auf, die Selim als Haltlosen beschreiben – in Oğuz Atays Roman Die Haltlosen.

Der in Istanbul geborene Oğuz Atay verstarb bereits 1977 – viel zu jung mit 43 Jahren. Den Erfolg, der seinem Roman Tutunamayanlar, so der türkische Titel von Die Haltlosen, zuteil wurde, erlebte Atay nicht mehr mit. Zwar erhielt er bereits 1970, zwei Jahre vor der eigentlichen Veröffentlichung, einen Literaturpreis des türkischen Rundfunks TRT, doch zum Bestseller wurde das Buch erst Mitte der achtziger Jahre. Eigentlich ein schwer in andere Sprachen zu übertragender Text, erscheint nun eine neue deutsche Übersetzung von Oğuz Atays Debütroman.

Fazit von Jörg Petzold:
„Um einen bekannten Werbespruch abzuwandeln: Ist es zu dick, bist du zu schwach! Das Buch fordert einiges von seinen Leserinnen und Lesern, man muss bereit sein, sich durch dieses Buch auch ein bisschen durchzubeißen. Dafür wird man aber mit Perlen belohnt, die man in einer einfachen Lektüre niemals finden würde. Ich stelle es ganz fröhlich und ohne Bedenken in eine Reihe mit Werken wie Ulysses und Unendlicher Spaß. Es ist eine Schande, dass man davon bisher nichts gehört hat. Umso toller, dass es jetzt in neuer Übersetzung vorliegt – eine kleine Heldentat von binooki.“

Die Haltlosen von Oğuz Atay ist erschienen bei binooki.

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Übrigens: Hier findet ihr alle Buch-Empfehlungen, hier die Mitschnitte unserer 3-Minuten-Lesung.
 

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.