Podcasts  ▶

Wer unserer Musik auch jenseits von Radioempfang und Netzzugang unterwegs lauschen will, macht das am besten per Podcast.
Wir haben jede Woche die neuen Alben, die neuen Tracks und ein paar exklusive Live-Sessions parat.

Die Podcast-Spaßvögel Winson und Ueli pushen Buttons bis zum Limit und versüßen den Podcast natürlich mit einem grandiosen Zuckerstückli....

Weiterlesen →

Und auch 2018 setzen unsere beiden Humor-Haubitzen Winson und Ueli ihre Erkundsreisen durch Neuerscheinungen fort. Der erste Podcast 2018! ...

Weiterlesen →

Passend zur Weihanchtszeit jagt beim letzten Podcast des Jahres ein Zuckerstückli das andere. Die besten Momente 2017 mit Bands und Künstler*innen im FluxFM-Studio, die wir teilweise auch mitgefilmt haben:...

Weiterlesen →

Winson groovt sich nach der HipHop-Woche mit Ueli durch den Podcast bevor der Talk über die Neuvorstellungen in philosophischen Gedanken zum Weihnachtsgeschenke-Nihilismus gipfelt....

Weiterlesen →

Der verkatertste Podcast, den ihr je hören werdet - keine Sorge, die Stimmen werden besser im Laufe der Zeit.. ...

Weiterlesen →

Der Podcast wird nach einer kurzen Winterdepression mit einem Rap-Battle und fetten Rhymes eröffnet. ...

Weiterlesen →

Traumatische Horrorgeschichten über O2, schlechte Wortspiele aber jede Menge gute Musik - das ist der Podcast mit der Nummer 47....

Weiterlesen →

It's wonderful, it's wonderful! Aber nicht für die italienischen Podcast-Hörer*innen - die werden spätestens ab Minute 1:30 den Podcast ausschalten. Aber es empfiehlt sich weiterzuhören, denn in diesem Podcast erfährt man u.a. warum die Cousine...

Weiterlesen →

Ueli Häfliger verbreitet Fakenews, während Winson schlechte Überleitungen vorbereitet hat. It's a shame! Aber wenigstens ist die Musik gut....

Weiterlesen →

Jeden dritten Podcast empfiehlt Stimmenimitator Ueli Häfliger seinem zukünftigen Sohn Winson einen bestimmten Film. Diesmal ist es wieder soweit. Zum Glück geht's aber auch um Musik mit der die beiden Herren einstimmig "in love" sind....

Weiterlesen →