Radio Arty: Berlin Festival Art Village

▷ Letzte Änderung: 2014-09-04
By Frank [FluxFM] |
Im Radio:
28. August 2014, 19 Uhr
1. September 2014, 24 Uhr

Diesmal zu Gast sind Marisa Akeny, Natascha Stellmach und Becker-Schmitz. Sie alle sind Künstler des Art Villages beim Berlin Festival am Wochenende, das zum vierten Mal von Yaneq kuratiert wird.


Becker-Schmitz

beckerschmitz

Becker-Schmitz experimentiert. Mit Dimensionen, Objekten und Readymades. Er transformiert die banalen Eigenschaften von Alltagsgegenständen – wie Lehm, Gips, Holz, Farbe – sowie den Ausstellungsort und kreiert daraus seine eigenen, kunstspezifischen Werkzeuge. Lehm oder Ölfarben sind keine Seltenheit in der Kunst. Inakzeptables und Unerwartetes als Kunst zu akzeptieren ist eines der Hauptthemen seiner Installationen.


Marisa Akeny

marisa

Seit 2008 ist Marisa Akeny Tänzerin und Choreografin der Berliner Band Laing. Ursprünglich hat sie mit Breakdance und Popping angefangen, baut aber alles in ihren Tanz ein, was Spaß macht. Auf dem Berlin Festival ist sie mit einer Experimental Performance vertreten!


The Letting Go – Tattoo

letting

Mit der Frage Was möchtest Du loslassen? lädt Natascha Stellmach den Besucher ihres fortlaufenden Projektes ein, an einem einzigartigen Performance im halb-öffentlichen Raum teilzunehmen. In einer Eins-zu-Eins Sitzung mit der Künstlerin wird ein persönliches Hindernis identifiziert, zu einem Wort verdichtet und in die Haut des Teilnehmers gestochen (Bloodline-Tattoo). Mit dem Abheilen der Wunde verschwindet auch das Wort. Alle Infos findet ihr hier. Termine könnt ihr unter tattoo@berlinfestival.de vereinbaren.

Freie Termine
Sa, 6. Sept: 18.45 – 20.15 | 20.15 – 21.45 | 00.00 – 01.30
So, 7. Sept: alle Termine vergeben

Moderation

Yaneq
Ist zu hören bei Radio Arty.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.