Doppelladen

Kollwitzstraße Berlin

photo (cc): Matt Biddulph @flickr.com

Noch nie stiegen die Berliner Mieten so schnell wie zur Zeit. Hat man beispielsweise einen kleinen Blumenladen und der Vermieter erhöht plötzlich die Miete so sehr, dass man sich diesen nicht mehr leisten kann, bleibt einem nur eins: Dicht machen und sich nach einem anderen,  günstigeren Standort umschauen. Petra Leidholdt erging es genauso. Nur dass sie ihren Traum vom Blumenladen in Prenzelberg nicht aufgeben musste – dank Martin Kramer. Unser Reporter, David Krause, mit der ganzen Geschichte.

Morgens Blumen, abends gründlich ausgesuchte Weine aus aller Welt genießen. Ein Laden in Prenzlauerberg macht das möglich. Wie diese Idee entstanden ist, dafür springen wir zwei Jahre zurück…

Die Kollwitzstraße 2009. Petra Leidholdt besitzt einen kleinen Blumenladen – und  steht plötzlich vor dem Aus. Ihr Vermieter will eine saftige Mieterhöhung. Kurz bevor  sie den Laden schließen muss, kommt der rettende Einfall  – vom Besitzer des Weinlokals nebenan. Martin Kramer heißt der Retter in letzter Minute. Eigentlich begleitet er Menschen beim Sterben als Pflegedienstleiter. Seinen Weinkeller betreibt er sowieso nur am Abend – perfekt für Frau Leidholdt!

Die Idee vom geteilten Laden stammt ursprünglich aber nicht von Kramer selbst. Er hat das Prinzip in Irland und Dänemark kennen gelernt und fand, dass das eine witzige Lösung ist. Aus dieser „witzigen“ Idee entsteht  die Rettung für Frau Leidholdt und ihren Blumenladen. Laut Kramer war die Umsetzung ein Kinderspiel, und auch das Ordnungsamt machte mit – ohne bürokratischen Schnick-Schnack. Und die Kunden der beiden Läden? Die freuen sich über das „Blumenlokal“.

Sollten die Mieten in Berlin weiterhin steigen, wird der Laden von Herrn Kramer und Frau Leidholdt wohl kein Einzelfall bleiben – den Kunden jedenfalls wird die Kombinationsvielfalt freuen – und vielleicht gibt es ja schon bald den Friseursalon mit anschließender Prosecco-Bar…

Hier der Beitrag zum Anhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Autor: David Krause

Ihr findet den Laden übrigens in der Kollwitzstraße 41.


Ähnliche Artikel:

  1. Ulrike Sommer – Die Gattin
  2. Ulrike Sommer – Die Gattin
  3. Listomania – Alternative Anlagen

14.10.2011

Dein Kommentar

Erforderlich
Erforderlich, Wird nicht veröffentlicht