Tiga - No Fantasy Required (Ausschnitt Albumcover)
Tiga - No Fantasy Required (Ausschnitt Albumcover)

Tiga & Nightvisions | Clubsandwich am Samstag

▷ Letzte Änderung: 2016-01-29
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
30. Januar 2016,
19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

22 Uhr gibt’s ein Set von Tiga aus Kanada, der am 4. März sein neues Album veröffentlicht. Klar, dass auch in seinem Set Stücke von der neuen Platte drinstecken.

Ab 23 Uhr hören wir in die Romance Party im Arena Club rein (mehr dazu auch unten in den Tipps). Denn beim Clubsandwich gibt es ein Set der Residents Nightvisions.


Nachtlebentipps für Berlin

://about blank Dank Maeve, dem Label der beiden Iren Mano Le Tough & The Drifter, ist der Durchbruch von Baikal ermöglicht worden. Viel weiß man nicht über den Produzenten, außer, dass er „A Silent Dutchman“ ist und es versteht, einen deepen Mix aus Acid, House und abgekühltem Detroit Techno zu produzieren. Bei Sweat Lodge im ://about blank fusionieren neben Baikal unter anderem Adam Marshall, Nuno dos Santos, New Jackson und Staffan Linzatti House und Techno. Beginn im ehemaligen Kindergarten am Ostkreuz ist um Mitternacht.

 
arena club Zur vierten Ausgabe von Romance verlässt die Veranstaltungsreihe seinen Stammclub, das OHM, und zieht in den Arena-Club um. Hier wird der Abend von den beiden Labels Ardor und Schakal gehostet. Während Ardor seine beiden Acts Someone Outside und Echoes of October an die Decks schickt, ist Schakal mit Nightvisions und Hourglass aka Mallone & AntiAlias vertreten. Als Special-Act darf man sich auf Dino Lenny von Ellum Audio freuen, der als Remixer und Produzent Acts wie Underworld, Scissors Sisters, The Housemartins oder Madonna um sich zu versammeln weiß. Los geht es auch hier um 0 Uhr.

 
watergate Einen bunten Stilmix bietet We Want im Watergate. Trippigen House liefert bei seinem Live-Set der Niederländer Love Over Entropy, der in letzter Zeit mit markanten Releases unter anderem auf Nuno dos Santos Label Something Happening Somewhere oder Lossless.CC auf sich aufmerksam gemacht hat. Ebenfalls gespannt sein darf man auf das Live-Set vom Abby System. Dahinter verbergen sich unsere Berliner Lieblings-Indie-Popper Abby, die nun ihre technoide Seite entdecken. Abgerundet wird das Line-Up von Beddermann & Dahlmann, Jimi Jules, Just Emma und Foehn & Jerome.
 Beginn ist hier um Mitternacht.

Tracklisten DJ-Mixe

Trackliste Tiga
1. Skip To The Side – Cliff Lothar
2. Fever (Tom Trago Remix) – Tiga VS Audion
3. 100 (Johny Aux Remix) – Tiga VS Boys Noize
4. Answering Machine – Kill Frenzy
5. Dope – Butch
6. Tree Town – The Martinez Brothers
7. Dancing (Again!) – Eats Everything ft. Tiga VS Audion
8. Do This Here – DJ Qu
9. Don’t Break My Heart (Deetron Remix) – Tiga
10. Mind Dimension 2 – Tiga
11. Ready2Go – Danny Daze
12. Lou – Ellen Allien
13. Pride – Adesse Versions
14. Dented – Gesloten Cirkel

Trackliste Nightvisions
1. Alex Cortex – Nachttarif
2. Leafar Legov – Splitting Ways
3. Frank Hellmond – True Lines
4. Marvin & Guy – Cancion (Para Ti)
5. Tiefschwarz – Free Falling feat. Khan (Tiefschwarz Dub)
6. Prince of Denmark – The Ghost Ran Out Of Memory (In The End) (Night Talk Reinterpretation)
7. Pascal Feos – Sex On The Beat
8. Lee Van Dowski – Elle
9. AntiAlias – Crater Lake
10. David Keno & Francesco Passantino – Monosynth (Kollektiv Turmstrasse Remix)
11. Baio – All The Idiots (DJ Tennis Remix)
12. Jmii – Noche
13. Loopsize – Kontrol Punkt

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Electronic Beats On Air, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *