Z2X Festival
Z2X Festival

Zeit für neue Visionäre | Das Z2X Festival von ZEIT ONLINE am 3. & 4. September 2016

▷ Letzte Änderung: 2016-06-01
By Fabian [FluxFM] |

Z2X Festival – das Festival der neuen Visionäre
3. – 4. September, Radialsystem V, Berlin
Info & Registrierung: ZEIT ONLINE

Z2x_LogoWie soll unsere Welt aussehen, damit wir gerne in ihr leben wollen? Wie wollen wir künftig lieben, arbeiten, unseren Alltag gestalten und bestreiten? Was können wir selbst dafür tun, dass all unsere Wünsche für die Zukunft auch in Erfüllung gehen? Das sind Fragen, die Menschen im Alter 2X, also zwischen 20 und 29 Jahren, besonders beschäftigt. Was bislang fehlte, war ein Forum, eine Austauschplattform, um die besten Ideen und Vorschläge zu Gehör zu bringen. Das ändert sich mit dem Z2X Festival.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von ZEIT ONLINE lädt die ZEIT am 3. und 4. September erstmals zum Z2X Festival – das Festival der neuen Visionäre. Der Clou: Eingeladen sind ausschließlich Menschen im Alter 2X. Denn besonders dieser Generation liegt es daran, die nahe Zukunft positiv zu verändern und entscheidend mitzuprägen.

ZEIT ONLINE lädt 500 junge Menschen mit kreativen und unterstützungswerten Vorstellungen und Ideen für Morgen ein und vernetzt sie für zwei Tage und eine Nacht lang mit Wissenschaftlern, Aktivisten, Unternehmen, Künstlern, Politikern und Journalisten. Unter den prominenten Teilnehmern finden sich so illustre Namen wie Bloggerin und Autorin Ronja von Rönne, Julia Reda, Abgeordnete der Piratenpartei im Europaparlament sowie Musikerin, Künstlerin und ESC-Gewinnerin Conchita. Das Ziel ist ein gemeinsamer Austausch darüber, wie ein besseres Leben möglich ist.

Das Z2X Festival findet am 3. und 4. September im Radialsystem V in Berlin statt – inklusive großer Sommer-Abschlussparty an der Spree. Die Teilnahme ist kostenlos; Interessierte können sich ab April mit ihrer Idee für einen Workshop oder einen Vortrag bewerben. Für diejenigen, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind, geht es hier entlang zur Anmeldung.

Am 20. Juni war Macherin Nele Fritzsche in der FluxFM Morningshow am Nachmittag für ein Interview zu Gast, in dem sie das Z2X Festival vorgestellt hat. Hier gibt es das Gespräch in voller Länge zu hören.


Ausgewählte Projekte im Portrait

Jugend Rettet e.V.

Seit Juni konnten sie mit ihrem Schiff IUVENTA bereits 3.500 Menschen das Leben retten: Jugend Rettet e.V. sind junge Menschen, die dahin gehen, wo sie gebraucht werden – raus aufs Meer, um Frauen, Kinder und Männer vor dem Ertrinken zu bewahren. Aysche Wesche hat sie getroffen.
 

#FreeInterrail

Europa macht dicht. Das Gefühl beschleicht uns gerade in den letzten Monaten verstärkt. Grenzen werden abgeschottet und Zäune erreichtet. Auch viele junge Menschen verlieren zunehmend das Vertrauen in die EU – oft aus Angst vor dem Fremden. Was dagegen hilft? Das Fremde kennen lernen! Da sich aber nicht jede*r junge Eurpäer*in mal so ein Reise quer durch den Kontinent leisten kann, haben die beiden Studenten Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr sich etwas ausgedacht, was das ändern soll – #FreeInterrail:

Auf change.org könnt ihr übrigens Martins und Vincent-Immanuels Petition für ein kostenloses Interrail-Ticket für alle Europäer*innen zum 18. Geburtstag unterstützen.
 

Köln Spricht

„Schockiere uns, inspiriere uns, erzähl uns deine Wünsche, Sorgen und Gedanken – oder hör einfach nur zu!“ Das ist die Aufforderung von Fabian Guzzo. Einmal im Monat lädt er zu seinem Speakers‘ Corner in Köln ein. Inspiriert vom Hyde Park in London hat er das Konzept nach Deutschland gebracht. Seit April wird dort einmal im Monat bei Köln Spricht ein Thema heiß diskutiert – wer sprechen will, kann sich übrigens vorab anmelden, es gibt aber auch jedes Mal Redezeiten für Menschen, die spontan aufs Podest springen wollen. Aysche Wesche hat mit dem Ideengeber gesprochen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.