Unsere Kiezreporterinnen: Victoria und Konstanze

1000 Gründe – euer Videoliebesbeweis an euren Kiez

▷ Letzte Änderung: 2014-12-24
By Sophie [FluxFM] |

Es gibt 1000 Gründe, warum ihr euren Kiez wie kein anderer kennt und liebt?
Das wollen wir sehen.

Liebeserklärungen müssen nicht immer kompliziert und nervenaufreibend sein. Eigentlich geht sowas sogar ganz einfach: wir drücken euch die neue und bemerkenswert kleine RE Kamera von HTC in die Hand und ihr streift damit durch euren Lieblingskiez. Ihr zeigt uns in einem Video, warum euer Späti der beste in der Stadt ist oder sich ein Besuch in eurem Lieblingscafé nicht nur wegen der hübschen Bedienung lohnt oder ihr stellt uns eure Stammkneipe vor, in der man, trotz ausladender Außenfassade, die gemütlichsten Stunden des Tages verbringen kann – kurz: ihr bestimmt welche Orte mehr Aufmerksamkeit verdienen und warum. Als „Kiezreporterinnen“ haben sich Konstanze und Victoria beworben.

Konstanze
Vor drei Jahren zog es es Konstanze hauptsächlich wegen der niedrigen Mietpreise in den kuschligen Bezirk Moabit. In welche Bars und Cafes sie geht, in welchem Second-Hand-Laden sie ihre Klamotten kauft und was es mit dem „Waschsalon“ in ihrem Kiez auf sich hat, das könnt ihr spätestens nächste Woche in ihrem Video sehen.

Hier seht ihr Konstanzes Videoliebesbeweis:

Victoria
Victoria streift gemeinsam mit ihrem Hund Lennox durch den Wedding. Der hat nämlich eine ganz andere Sicht auf den Kiez. Nachdem Lennox nicht mehr der Jüngste ist, wird er auch einen Teil der Strecke mit dem Lastenrad zurücklegen (im Körbchen).

Hier seht ihr Victorias Videoliebesbeweis:

RE_HTC Und damit ihre Liebeserklärungen nicht den Charme von „Heiratsanträgen mit Plastikringen aus dem Kaugummiautomaten“ haben, bekommen sie professionelle Unterstützung in Form der neuen RE Kamera von HTC. Mit ihrem hochauflösenden 16 MP CMOS-Sensor, Full HD (1080p) Video, einem 146-Grad-Weitwinkelobjektiv und Aufzeichnung in Zeitlupe oder mit Zeitraffer. Und das Praktischste: Techniknerd muss man auch nicht unbedingt sein, um die Kamera bedienen zu können! Die wasserdichte Kamera schaltet sich sofort ein, wenn man sie in die Hand nimmt – eine Ein-/Aus-Taste ist somit überflüssig. Außerdem lassen sich durch kurzes Tippen Fotos und durch längeres Drücken der Taste Videos aufzeichnen, so dass ein umständliches Schalten zwischen den verschiedenen Modi nicht erforderlich ist. Dank der RE-App, die übrigens für Android als auch iOS erhältlich ist, werden alle Videos automatisch auf deinem Smartphone oder in der Cloud gespeichert. Deshalb muss man sich auch keine Sorgen mehr machen, aus Mangel an Speicherplatz, den wichtigsten Moment filmtechnisch zu verpassen. Wie gesagt, es muss nicht immer kompliziert sein.

(C) HTC

(C) HTC

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss. Ja, das ist auch in diesem Fall so. Nachdem sich die beiden nämlich eine Woche lang an alle Vorteile der neuen RE Kamera von HTC gewöhnt, alle Effekte ausprobiert haben und mit ihr in der Hand durch den Kiez geschlendert sind, wäre es ziemlich gemein von uns, Konstanze und Victoria ihren treuen Begleiter wieder wegzunehmen, oder? Okay, okay, schon gut… Die Zwei dürfen die RE anschließend behalten!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.