FluxFM Listomania | Limonaden Tipps & Test

5 Limonaden, die erfrischend anders sind | Listomania

▷ Letzte Änderung: 2017-09-05
By Constanze [FluxFM] |

Am Kultgetränk Mate kommt keiner mehr so recht vorbei – zumindest hier bei FluxFM und schon gar nicht in Berlin. Jedes Jahr versuchen sich neue Limonaden und Erfrischungsgetränke auf dem Getränkemarkt zu etablieren. Dafür muss ordentlich in die Geschmacks- und Ideenkiste gegriffen werden. Unsere Redakteurin Felicitas Montag hat fünf neue Drinks geordert, probiert und in eine Listomania verpackt.

Hier könnt ihr die Listomania von Felicitas noch mal in voller Länge nachhören:


Platz 5: Hemptastic

Hemptastic Limonade - FluxFM Listomania Limonaden

Hemptastic Limonade – (Bild: Felicitas Montag)

Hemptastic ist eine Hanftlimo des gleichnamigen Berliner Start-Ups, die nicht nur nach Gras riecht, sondern auch so schmeckt – gewöhnungsbedürftig. Die Limo enthält zwar kein THC, dafür aber Cannabidiol, das Stress mindern und die Konzentration fördern soll. Ob sich das so genannte Good Mood Brain Food für knapp 2 Euro lohnt, dürft ihr selbst entscheiden.

    Bewertung: 3 von 5
    Klientel: Hipster und solche, die es werden wollen.
    Preis: 1,99-2,49 Euro
    Webseite: https://www.hemptastic.com

Platz 4: Sleep.Ink

sleep.ink - FluxFM Limonaden Listomania

sleep.ink – FluxFM Limonaden Listomania (Bild: Felicitas Montag)

Schlaftabletten waren gestern, Sleep.ink heißt die neueste Erfindung auf dem Start-Up Markt – eine flüssige Schlafhilfe. 40 ml von dem Zeug sollen dabei helfen, ruhig einzuschlafen. Möglich macht’s der körpereigene Botenstoff Melatonin (1mg). Dazu werden noch Pflanzenextrakte von Melisse, Hopfen, Passionsblume, Agave und Sauerkirsche gemixt und fertig ist der Schlaftrunk. Klingt gesund, schmeckt auch so und macht sogar müde.

    Bewertung: 3 von 5
    Klientel: Menschen mit Schlafproblemen
    Preis: 7 Flaschen á 49 ml für 19,90 Euro
    Webseite: sleep.ink

Platz 3: Ickemade

Icke Made Mate - FluxFM Limonaden Listomania

Icke Made Mate (Bild: Felicitas Montag)

Wer selbst zum Limonadenbrauer werden will oder noch ein innovatives Geburtstagsgeschenk sucht, für den gibt’s Icke Made. Das Berliner Unternehmen schickt Euch die Zutaten, mixen dürft ihr selbst. Zur Auswahl stehen Mate, Ingwer-Zitrone und für die ganz Mutigen auch Lavendel.

    Bewertung: 4 von 5
    Klientel: Kochfreunde, Bastler, Zuckerjunkies
    Preis: 3 x 6 Flaschen á 250ml 18€
    Webseite: www.ickemade.com

Platz 2: kukki Cocktail

kukki cocktail - FluxFM Limonaden Listomania

kukki cocktail (Foto: Felicitas Montag)

Eine Party is nur so gut wie ihre Drinks. Damit die auch immer schön kühl bleiben, bietet das das Berliner Start Up tiefgefrorene Cocktails an, darunter Mule oder Sex on the Beach. Allesamt sehr süß, fruchtig und an Alkohol wurde auch nicht gespart. Produziert werden die Alkopops 2.0 im Südwesten Berlins und sind mit rund 3 Euro pro Flasche relativ erschwinglich. Die Idee ist innovativ, aber an einen echten Cocktail kommen die Drinks nicht ran, deshalb reicht es nur für Platz 2.


[the_ad id=”75643″]

Platz 1: SoliMate

Solimate - FluxFM Limonaden Listomania

Solimate (Bild: Felicitas Montag)

Allen extravaganten Limonaden dieser Welt zum Trotz, ungeschlagen in der FluxFM Redaktion ist Solimate: Ncht zu süß, fair gehandelt und wie der Name schon verrät, solidarisch. Denn ein Teil der Einnahmen wird an Projekte und Initiativen mit Geflüchteten gespendet. Mate trinken, Gutes tun und sich fit fühlen, dit is ne feine Sache. Solimate gibt’s ab 1,50 Euro beim Späti eures Vertrauens.

    Bewertung: 5 von 5
    Klientel: Mate-Trinker mit Herz und Verstand.
    Preis: ab 1,50 beim Späti
    Webseite: solidrinks.de

Welche besonderen Limos fehlen noch in unserer Listomania? Schreibt sie uns in die Kommentare!

Ein Kommentar

  1. kerstin says:

    Hab grad in Polen am Meer italienische GALVANINA Limo (Mandarine) probiert – so gut! Galvanina ist ein alter Familienbetrieb aus Rimini und die älteste Mineralquelle Italiens. Es gibt wohl auch Bio Cola, Tonic, Ginger etc.
    Ich wär froh zu wissen wo es die in Berlin gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.