Mit SONOS & FluxFM zum Amsterdam Dance Event 2014!

▷ Letzte Änderung: 2014-09-01
By Frank [FluxFM] |

„Dance dance dance dance dance to the radio“ – die legendären Lyrics müssen demnächst temporär umgeschrieben werden, denn es muss „with the radio“ heißen, oder sogar „thanks to the radio“, denn wir schicken euch zum Amsterdam Dance Event 2014 – nach Amsterdam. Daher der Name.


Festival

ade1

Beim ADE Festival sind fünf Tage lang – vom 15. bis 19. Oktober – 300 Events und 2000 DJs in 80 Clubs und Locations zu erleben – Amsterdam steht Kopf. Neben den bekannten „großen“ Namen sind auch Newcomer und vielversprechende Talente mit dabei, die es zu entdecken gibt – und jedes Jahr pilgern rund 300.000 Besucher hier hin. Abgedeckt werden eine ganz stattliche Zahl unterschiedlicher musikalischer Genres aus dem Bereich Elektronik.


Playground

ade2

Der dazugehörige ADE Playground bietet, über ganz Amsterdam verteilt, das Rundum-Sorglos-Programm – der hidden track der Herzen, das emotionale Bonus Feature: Film-Screenings, Musik-Hardware-Präsentationen, Kunstausstellungen, Fashion Events, Talk Shows, PopUp-Performances .. in über 25 kreativen HotSpots der ganzen Stadt, inklusive Dachterrasse, Klamottenläden, Kinos oder Kunstgalerien. Manche sogar draußen an der frischen Luft.


Sonos Studio

ade5

sonosklein Der Schnittstelle zwischen Musik, Kunst und Technik wird nachgespürt im SONOS Studio – vom 16. bis 18. Oktober. Drei Tage lang listening parties, Performances, Vorführungen, Künstler-Talks und direkten Kontakt mit Szenenamen: in der Mayer Manor, einer der beeindruckendsten Locations Amsterdams, werden u.a. Midland, Modeselektor, Jackmaster, Lunice, Kölsch, Anthony Parasole, Function oder Dauwd erwartet – unterstützt u.a. von Resident Advisor, DJ Broadcast, Kompakt und 22Tracks. Das detaillierte Programm des SONOS Studio gibt’s auf der Website des ADE nachzulesen.

ade4


Das Nachgespräch mit der Gewinnerin Lena Wilde, die euch erzählt wie es war:

Niederländische Schnappschüsse von Mathi Weck und der Gewinnerin Lena:

Ein Kommentar

  1. Ronja says:

    Diebische Elster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.