Foto: ANCHOR-Award

ANCHOR-Award 2019 am 21. September beim Hamburger Reeperbahn Festival

▷ Letzte Änderung: 2019-08-24
By Sophie [FluxFM] |
KOOPERATION

In Deutschland ist das Reeperbahn Festival DER Treffpunkt der internationalen Musikszene, der sowohl allseits bekannten Musiker*innen als auch interessanten Newcomer*innen eine Bühne bietet. Den 18. bis 21. September könnt ihr euch also schon mal im Kalender eintragen bzw. den 21. September rot einkreisen, denn an diesem Tag findet zum bereits 4. Mal der ANCHOR-Award statt.

ANCHOR Award

Der ANCHOR – Reeperbahn Festival International Music Award ist ein 2016 ins Leben gerufenes internationales Prädikat für aufstrebende Musik-Talente. Vergeben wird der Preis alljährlich auf dem renommierten Reeperbahn Festival in Hamburg. Drei Tage lang spielen die Nominierten in zwei Locations vor Festivalbesucher*innen und einer prominenten Jury um den ANCHOR, der anschließend im Rahmen einer Gala am Festivalsamstag verliehen wird.

FluxFM-Musikredakteur Daniel Meinel über das Reeperbahn Festival 2019, den ANCHOR-Award und die hochkarätige Jury:

Die Jury

Immer mit dabei und sozusagen Schirmherr des Awards ist David Bowie-Produzent Tony Visconti. Auch in diesem Jahr werden sich die Nominierten aber nicht nur seinen kritischen Blicken stellen müssen. Die offizielle Jury-Aufstellung steht und mit dabei sind: Singer-Songwriterin/Schauspielerin Kate Nash, Musikproduzent Bob Rock, Musikerin Peaches, Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß und die australische Radiomoderatorin Zan Rowe.

Die Nominees
Moyka
Sie kommt aus dem norwegischen Halingdal, irgendwo zwischen Bergen und Oslo. Und diese malerische Landschaft fließt mit jeder Faser in Moykas Elektropop-Entwurf mit ein.

Daniel Meinel und Marc Augustat stellen euch den ersten Anchor-Award Nominee vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Streams are my reality
… zum Profil
alyona alyona
Rap aus der Ukraine, mit Haltung und einem Auge für die sozialen Schwierigkeiten im eigenen Land: Dafür steht alyona alyona.

Daniel Meinel und Marc Augustat stellen euch den zweiten Nominee vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Streams are my reality
… zum Profil
Feng Suave
Treffen sich zwei Daniels bei einem Talentwettbewerb…was dann geschah: ach hört einfach selbst.

Daniel Meinel stellt euch den dritten Nominee Feng Suave vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Celeste
Elton John und Lilly Allen überschütten sie mit Lob. Mit was? Mit Recht! Celeste bewegt sich elegant an der Schwelle zwischen Pop, Soul, Jazz und R’n’B.

Daniel Meinel stellt euch den vierten Nominee vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

The Hormones
In Sichuan gibt es nicht nur die putzigste Pandastation der Welt, aus dem Sichuan Conservatory kommt mit The Hormones eine Band nach Europa geschwappt, die zwischen gitarrenlastigen Indie-Rock und Garage alles abdeckt.

Daniel Meinel stellt euch den fünften Nominee vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

DRAHLA
Post-Punk und Jazz passen nicht zusammen? Schnallt euch an für DRAHLA aus Großbritannien.

Daniel Meinel stellt euch den letzten Anchor-Nominee vor:

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Wir wünschen allen Nominees viel Glück und erfolgreiche Auftritte auf dem Reeperbahn Festival. Wir begleiten das Festival auf unseren Social Media Kanälen. Stay tuned!