And You Will Know Us By The Trail Of Dead am 11. Juni 2018 im Bi Nuu | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-09
By Jakob |

And You Will Know Us By The Trail Of Dead
11. Juni 2018, Einlass: 20 Uhr; Beginn: 21 Uhr
Info, Links, Tickets: Konzertbüro Schöneberg

Eine der beständigsten und aufregendsten Alternative Progressive Rockbands der letzten Dekade, die man keinesfalls verpassen sollte! And You Will Know Us By The Trail Of Dead sind einfach unberechenbar. Überall kursieren, teilweise auch bewusst selbst gestreute, Lügen und Mythen über die Texaner. Eine Sache ist aber sicher: Trail Of Dead kommen mit ihrer Source, Tages & Codes Tour 2018 im Juni nach Berlin. Hat man einmal einen der Live-Auftritte erlebt, muss man zugeben, dass And You Will Know Us By The Trail Of Dead ihrem Namen alle Ehre machen, denn die Spur des zerstörten Equipments ganz im Sinne der frühen Shows von The Who ist mittlerweile Ehrfurcht gebietend. Im Zeitalter des Gadget- und Materialkults drehen Trail Of Dead den Spieß kurzerhand um – dann muss halt die geliebte Gretsch schon mal dran glauben, wenn die Bühnenregie es fordert. Glücklicherweise sind die Platten der Band um Conrad Keely und Jason Reece ebenso spektakulär wie die Live Show. Von letzter kann man sich am 11. Juni im Berliner Bi Nuu selbst ein Bild machen.

 

Verlosung

Ihr habt die Wahl: welches Instrument würdet ihr gerne mal auf der Bühne zerschmettern? Nennt uns euren Vorschlag im Kommentarbereich und nehmt somit an der Verlsoe für die konzerttickets teil. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!
[Update: Alles verlost. Danke für’s Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

50 Kommentare

  1. Flo says:

    Eine triangel. Kurz und schmerzlos

  2. Johanna says:

    Die Luftgitarre

  3. Henry says:

    eine Oboe

  4. Moritz says:

    einen Leierkasten

  5. Malte says:

    Eine Blockflöte

  6. Markus says:

    Gitarre

  7. Axel M says:

    Eine Harfe

  8. wolf says:

    Schlagzeug

  9. Axel says:

    Trommel

  10. Marja says:

    Eine Okarina

  11. Sunke says:

    Ein Klavier! Da dürfte dann aber die Spontanität drunter leiden und schnell in Mühsal umschwenken!

  12. Tino says:

    Gitarre, nach dem Song „Another Morning Stoner“

  13. Roni says:

    Na selbstverständlich das Akkorden 🎹

  14. Uwe Lehr says:

    Geige

  15. Stefan says:

    Eine Kirchenorgel

  16. Jacqueline says:

    Ein Xylophon ;)

  17. matthias says:

    Eine Ukulele

  18. Samuel says:

    Eine Kora

  19. Frederik says:

    Wenn es unbedingt sein muss würde ich es mit Pete Townsend halten, eine simple Strat nehmen und auch den Verstärker, Mikroständer, Monitorboxen etc. nicht schonen. Obwohl es jammerschade um das Equipment wäre!

  20. Mathias says:

    Keyboard

  21. Kai says:

    Einen Steinberg-Flügel oder eine Mundharmonika

  22. Jan says:

    Ein Marimba in gold-gelber Farbe

  23. Erik says:

    Umhängekeyboard

  24. Christian says:

    Ein Akkordeon

  25. Peter says:

    eine Gitarre

  26. Monti says:

    …dit Dingens wad da der Ravi Shankar jespielt hat.

  27. Susanne says:

    Ganz klassisch:eine Gitarre.Sowohl Akustische als auch Elektrische!

  28. Daniel says:

    Ich würde gerne mal ein Schlagzeug so richtig abreißen!

  29. Phil says:

    Ne Bassgitarre

  30. Astrid says:

    Ich würde mich hinreißen lassen, meine innigst geliebte Luftgitarre zu zerdeppern

  31. Roman says:

    eine Triangel vor aller Augen auseinander biegen
    und dann wieder zusammen biegen

  32. Sebastian says:

    Blockflöte

  33. Carina says:

    Ganz klar – Schlagzeug…! Ist ne Aufgabe, aber bestimmt gut! :-)

  34. tobias says:

    die Bratsche meiner Schwiegermutter

  35. Robert says:

    Son Flügel wär schon geil

  36. iris says:

    Tamburin

  37. Clea says:

    Kontrabass

  38. Philipp M says:

    Einen Schellenring.

  39. Momo says:

    Eine Gitarre

  40. martin says:

    xylophon

  41. Felix says:

    Ich würde für den Anfang mal eine Ukulele wählen und mich dann langsam zur Gitarre vortasten!

  42. Raldi says:

    Nasenflöte

  43. Dirk says:

    Die Blockflöte meiner Schwester, die sie früher immer zu Weihnachten gespielt hat

  44. Sabine says:

    Definitiv die Panflöte! Würde ganz genüsslich jedes der kleinen Röhrchen abbrechen und es dann jeweils noch einmal in der Mitte durchbrechen. Herrlich!

  45. Eric says:

    Ich würde gern mal ein Theremin zerstören und schauen, welche Geräusche es dabei von sich gibt!

  46. André says:

    Einen Dudelsack. Es würde Stunden dauern den kaputt zu kriegen und es wäre extremst unterhaltsam…für alle anderen jedenfalls.

  47. Alex says:

    Gleich ’ne ganze Militärkapelle – brauch kein Mensch.

  48. Stefan says:

    Ich würde gerne mit der Gitarre das Schlagzeug, die Boxen, Verstärker und alles was sonst so auf der Bühne steht zerschlagen.

  49. Manni says:

    Die Blockflöte, die mich meiner Kindheit beraubt hat ^^

  50. Marc says:

    🎸 Gitarre! Was sonst? :) vielleicht noch mit der Gitarre andere Instrumente kaputt hauen 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.