Arkells am 17. November 2018 im Bi Nuu | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2018-05-07
By Jakob |

Arkells
17. November 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Arkells sind der lebende Beweis dafür, dass sich smarte Songs und volle Stadien nicht gegenseitig ausschließen müssen – das gelingt ihnen nämlich zumindest schon mal in ihrer Heimat Kanada. Der breitgefächerte Sound des Quintetts aus Hamilton, Ontario ist ohne Frage unverwechselbar. Dabei scheinen die Zutaten eigentlich ziemlich simpel: eine große Portion aufrichtiger Rock, ein paar Esslöffel der besten Klänge aus der Indie-Welt, eine Prise Heimatliebe und eine riesige Sahnehaube voller Soul obendrauf. Das Ganze erfolgreich zu vermengen ist dann allerdings schon nicht mehr allzu leicht, aber Arkells schaffen dies dennoch mit einer beispiellosen Lässigkeit.
 

Verlosung

Welche Zutaten müssen vermengt werden, um in euren Augen einen schmackhaften Song zu kreieren? Schreibt euer Rezept in die Kommentare und seid automatisch Teil der Verlosung. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

18 Kommentare

  1. Dam says:

    Einmal mit Bass auffüllen, Prise Indieklänge rein, ein Hauch von Liebe und ordentlich heißt gekocht.

  2. Manuela says:

    Tolle Stimme, gute Melodie, Gitarren, Schlagzeug, Bass…und dann auch nochn bisschen Text mit Aussage…

  3. Helen says:

    Tiefe Lyrics und mitreißende Gänsehautstimme sind auf jeden Fall die Grundzutat! Gitarrenkänge müssen mit untergerührt werden.

  4. Claudia says:

    Viiieeeel schrammelige Gitarren und ein cooles Schlagzeug

  5. Axel M says:

    Heartbreak + sadness + hope + bass guitar

  6. Markus says:

    Eine durchgehende Basslinie

  7. Silke says:

    Ich würde für mein Süppchen ein wenig Aktion mit etwas mehr Gefühl vermengen und einen Schuss Drama reinrühren. Als Einlage würde ich viele Ohrwürmer mit rein nehmen. Zum Schluss und zum Abschmecken kommt dann noch Harmonie und Melodie ran. Das wird lecker! LG Silke

  8. Johanan says:

    Exotische Gewürze vermengt mit einer klassischen Basis, rauchige Stimmen und den Beat nicht vergessen!

  9. Laura says:

    Schrammelige Gitarren, rauchige Stimme und Schlagzeug

  10. Matthias says:

    Gitarre, Liebe, Verstand und Sonne!

  11. Reiner says:

    Packender Rhythmus, gute Melodie, interessanter Text, angenehme Stimme/n, viel Liebe und/oder Wut!

  12. Alex says:

    Einfach nur ordentlich „Herz“ & „Blut“.

  13. Maren says:

    Ein Klavier, klangvolle Stimmen und eine Verbundenheit der Sänger*innen mit dem, was sie singen.

  14. Marike says:

    Einzigartige Stimme, gute Basslinie

  15. Janine says:

    Man nehme einige Tassen melodische Gitarren, nach Geschmack Klaviertöne, gebe zügig ein treibendes Schlagzieg dazu und schlage alles schaumig. Nun noch reichlich Witz, auch wenn er bittersüß ist, dazu und einen Teelöffel voll Ideen zum genauen Zeitpunkt der Wunscherfülung. Dann mit Ober- und Unterhitze backen, bloß nicht grillen, sonst kokelt der Apfelkuchen an.

  16. Helene says:

    1 Teil Herzblut
    3 Teile coolness
    Geschüttelt, nicht gerührt

  17. Annabelle says:

    Schöne Melodie und/oder mitreißender Rythmus und eine Stimme, die den sinnvollen Text gefühlvoll rüberbringt

  18. Sarah says:

    Eine mitreißende Melodie,
    ein Bass im Rhythmus des Herzschlags,
    Gitarren, Schlagzeug & am besten ganz viel mehr,
    und eine besondere Stimme
    alles bei 40 Grad in der ausverkauften Konzerthalle vermengen, bis alle glücklich sind :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.