ART…ESSENZ vom 31. Juli bis 2. August 2015

▷ Letzte Änderung: 2015-05-24
By Sophie [FluxFM] |

ART…ESSENZ
31.7. – 2.8. 2015
Eintritt frei!

>> Kunst bei FluxFM gewinnen

Öffnungszeiten:
Freitag & Samstag 14:00 – 22:00h
Sonntag 12:00 – 20:00 Uhr

Die ART…ESSENZ zeigt aktuelle Werke zeitgenössischer Kunst. Seit 2003 zieht die beliebte Open-Air Kunstmesse im Sony Center am Potsdamer Platz jährlich über 10000 Besucher an. Das Anliegen der ART…ESSENZ ist es, in einem ungezwungenen Umfeld zeitgenössische Kunst für jedermann zugänglich und auch erwerbbar zu machen. 40 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen und verkaufen jeden Sommer im Sony Center am Potsdamer Platz aktuelle Arbeiten. In diesem Jahr wird jährlich die zertifizierte ART…ESSENZ Edition herausgegeben, für die jeder Künstler ein Original erarbeitet, das bisher noch nicht auf dem Kunstmarkt angeboten wurde. Die Messe bietet erschwingliche Kunst in unterschiedlichen Preiskategorien für Einsteiger, Entdecker und Sammler.

Wir wollen euch zwei der teilnehmenden KünstlerInnen vorstellen, deren Werke wir verlosen.

angry_koala: art 4 everbody – affordable and unique

(c) angry_koala "happy_miniz_smile"

(c) angry_koala „happy_miniz_smile“

Auf klein- und großformatigen Bildern blickt das Hamburger Künstlerduo angry_koala bestehend aus Julian Heidt und Ole Wohlers mit einem Augenzwinkern auf gesellschaftliche Entwicklungen, greift kulturelle Themen auf und rückt die Dinge in ein neues Licht. Ornamentale Strukturen werden mit Papplaz (Tierchen), abstrakten Buchstaben und Leben gefüllt. Es entstehen Muster und Bildwelten, in denen man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Die Kunst und das Kunstprojekt von „angry_koala“ ist geprägt von Vertrauen und Intuition. Durch Momente, in denen die Künstler nicht wissen, wie der andere das Bild im nächsten Schritt weiter bearbeitet, entstehen unvorhergesehene Effekte und gegenseitige Inspiration.

Ihr Motto: „Mit Kunst, die zum Lachen und nachdenken anregt, öffnen wir die Augen der Betrachter.“

Wir verlosen das Werk happy_miniz_smile von 2015. Die Entstehung der Bilder von angry-koala gibt es hier im im Zeitraffer zu sehen:


Anna Käse, Radierungen, „Premiere“

(c) Anna Käse "Vernis Mou"

(c) Anna Käse „Vernis Mou“

Techniken wie „Vernis Mou“, „Aquatinta“ und „Mehrplattenfarbradierung“ sind nur einige aus dem großen Spektrum, das die Radierung bietet. Anna Käse nutzt die ART…ESSENZ, um ihre neuen Arbeiten in diesem Bereich zu präsentieren und damit die Bandbreite der Radierung aufzuzeigen. Ihre Arbeiten sollen den Betrachter ermuntern, seine Phantasie wieder zu benutzen. Die Radierungen erzählen kleine Geschichten und stellen originelle Charaktere vor. Mit klaren Linien haucht sie den Bildern enorme Lebendigkeit ein und komponiert mit viel Hingabe ihre eigene Welt, die sich an keine physikalischen oder anderen Gesetze hält. Anna Käse ist es wichtig, dass sich jeder Kunst leisten kann. Sie lebt und arbeitet in Berlin-Neukölln, wo sie auch eine Druckwerkstatt betreibt, denn Sie hat sich auf Radierungen spezialisiert, also handgemachte Kupfertiefdrucke. Die Radierungen die sie anfertigt, sind gewissermaßen so etwas wie Fotos aus ihrer Phantasie und zeigen erdachte Figuren und Geschichten.

Wir verlosen das Werk Vernis Mou von 2015. Die Entstehung der Bilder von Anna Käse gibt es hier im im Zeitraffer zu sehen:


 

KUNST GEWINNEN
Danke fürs Mitmachen! Die Bilder wurden verlost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.