Balthazar am 28. April 2015 im Heimathafen Neukölln

▷ Letzte Änderung: 2015-02-28
By Marc Augustat |

Balthazar
28. April 2015, 21:00 Uhr
Infos, Links, Tickets: Loft Concerts
Das Konzert ist ausverkauft! Tickets gibt’s nur mehr zu gewinnen!

Mit ihren bisherigen Platten Applause und Rats haben sie sich den Ruf erspielt, einer der aufregendsten Bands aus unserem Nachbarland zu sein. Spätestens nach ihren Auftritten im Vorprogramm der Editors (als Balthazar dem Hauptact vorsichtig gesagt die Sympathien streitig machte) waren Indie-Rocker aus Belgien in aller Munde.

Die Band um Jinte Deprez und Maaerten Devoldere (beide Gitarre und Gesang) experimentiert mit ihrem spielerischen vielfältigen und ganz schön bluesigen Sound. Vierstimmiger Harmoniegesang, der sich mit eher genuschelten Passagen abwechselt, prägnante Bassläufe, die immer wieder präsente Violine von Patricia Vanneste und andere pointierte Arrangement-Einfälle prägen die Musik. Bass und Schlagzeug legen ein pointiertes Fundament und schaffen den Raum auf dem sich die beiden Sänger & Songwriter wahrlich austoben – die beiden bilden derzeit sicherlich eines der spannendsten Duos überhaupt! Das ist lässig und hat vor allem Stil.

Live ist das Quintett in der ersten Liga melodiösen und tanzbaren Indie-Pops angekommen. Das sahen auch die Fans so, die letzte Tour im vergangenen Februar war fast komplett ausverkauft, und die Kritiken überschlugen sich völlig zu Recht (unter anderem nannte die Stuttgarter Zeitung das Konzert im Schocken den „Auftritt des Jahres“).

Verlosung

Die Tickets sind verlost, danke für’s Mitmachen!

47 Kommentare

  1. Julien says:

    Ganz viel Sex

  2. Svenja says:

    „I come home in the morning light
    My mother says when you’re gonna live your life right
    Oh mother dear, we’re not the fortunate ones
    And girls, they wanna have fun
    Oh, girls, they just wanna have fun“

    Gesungen.
    An einem Montagmorgen.
    Von einem Mann.

  3. Kai says:

    Das singe ich auch immer.
    Gehört nebenan habe ich aber eher:
    „Ganz Paris träumt von der Liebääää…“

  4. la Marquise says:

    viel zu viel: morgens und spät abends bohrt er gerne der hämmert Nägel ein. mittags hört er (zu meinem Leidwesen) gerne lautstark Techno. Dagegen steuere ich mit gutes Songs an – ein Music Battle durch dünne Wände hindurch, sozusagen. (Wer gewinnt? Ist noch offen)

  5. Kim says:

    Merkwürdige Geräusche von Rollen. Ich tippe auf eine Kreuzung von Schreibtischstuhl, Koffervarianten, Skateboardtricks und Rollstuhltanz.

  6. Louise says:

    „Hi neighbor, last time I met Balthazar I was at a BBQ shooting a friends video. So yes, I am in a video with Balthazar. Ans oh, it was your BBQ.“ – true story

  7. Mandy says:

    „Tooooooooor …“

  8. LinaR says:

    Mein Nachbar hat sich erstmal schön „Frozen“ angeschaut. Als „Let it go“ kam, hat nicht nur er, sondern auch ich mitgesungen. :D

  9. Laura says:

    Laute (schlechte) Musik

  10. Lene says:

    Jeden Morgen 7.30 Uhr Taylor Swifts „Shake it Off“. Laut von nebenan.

  11. Yasemin says:

    alles, wirklich alles.. nur nicht Balthazar!

  12. Ninja says:

    Verschiedenste Skulpturen und Objekte, die der Metallkünstler in der Werkstatt unter uns zusammen hämmert und – schweisst.

  13. steffi says:

    immer dieselbe frau. laut stöhnend. mehrfach hintereinander ihren höhepunkt erlebend als wäre es immer, aber auch immer das allerbeste, was definitiv sooo nicht sein kann. zum glück sind die männerstimmen immer andere. die glaubens nämlich auch nicht.

  14. Laura says:

    „dann geh doch wenn du mich so scheiße findest“ „du musst gehen, du Arschwichser, das ist meine Wohnung“ alle 2 Wochen…

  15. Anna Duda says:

    Regelmäßige Klogänge mit Elefanten-Strahl_Sound*

  16. Franzi says:

    mein nachbar hat laut „pokemon“ mitgesungen.

  17. Lisa says:

    Heute: Flötenmusik <3

  18. kati says:

    Wunderbare Klaviermusik

  19. Kerstin says:

    Schnarchen..:-(

  20. Ana Lina says:

    Beziehungsstreit und schreiendes Kind: immer abwechselnd;-)

  21. DVG says:

    Einmal im Jahr Sinterklaas !

  22. Vanessa says:

    Unzählige rollende Murmeln vom kleinen Steppke

  23. Lena says:

    Exzessives Musik-Aufdrehen und liebevolles gegenseitiges Anschreiben von Herrn und Frau S. mit musikalischer Untermalung von Safri-Duo!

  24. Christian says:

    Ein meist in tiefster Nacht schreiendes Baby und einen jaulenden Hund…

  25. Janna says:

    Das Interessanteste bisher war die Vereinbarung eines Pediküre-Termins meiner etwas älteren Nachbarin, inklusive Beschreibung aller zu behebenden Problemchen…

  26. Torsten says:

    alles andere übertönende Musik

  27. Caro says:

    Helene Fischer

  28. Anna says:

    ständiges Möbel-Rumgeschiebe nachts um halb 2, aus welchen Gründen auch immer

  29. Oliver Ludwig says:

    Frau erwischt ihren Mann mit seiner Liebhaberin in flagranti … und dann wurde es traurig … :(

  30. Franz says:

    Ideal mit Blaue Augen in zwei Tage Dauerschleife.

  31. Jojo says:

    Liebesflüstern…

  32. Stefan says:

    Viel schlimmer ist, was die Nachbarn von mir hören. Meiner stand irgendwann vor der Tür und sagte nur: „Du, ich hab Kinder… Wie soll ich ihnen erklären, was sie da hören?“

  33. Carla says:

    Bellen- aber nicht von einem Hund.

  34. Alice says:

    Schlagzeugrhythmen um 2 Uhr nachts am Montag

  35. Mareike says:

    E-Schlagzeug-Geklapper. Da wär mir der richtige Schlagzeugsound fast lieber..

  36. Caro says:

    Udo Lindenberg Live-DVD mit Karaokegesang des Nachbarn, der fleißig mitträllert.

  37. Kathy says:

    Ich denke eine Versuon von Seal auf Techno war bis jetzt unübertroffen und es war so laut, dass man in meinem zimmer hätte mitsingen können

  38. Klaudia says:

    Sehr lauten, aber auch sehr schönen Operngesang von meiner Nachbarin, die mal wieder übt…

  39. Sylwia says:

    Einen ganzen tag in dauerschleife: under my umbrella…ella…ella..ella..eheh

  40. Katharina Hogenkamp says:

    Meine Nachbarin, die jeden Morgen um halb 8 erste Klavier spielt und dann die Möbel zu verrücken scheint. Muss wohl am Prenzl Berg liegen… ;)

  41. Frau Bäumler says:

    sonntag mittag gehts los mit der schlagerparade und da wird dann natürlich auch mitgesungen :S

  42. Jakob schille says:

    Meine Vorliebe für fluxfm

    Schleim

  43. Ruth says:

    Einen Staubsauger…Jeden morgen pünktlich um 8 uhr! Als gäbe es nichts besseres um seinen Tag zu beginnen.

  44. Joel says:

    peitschenhiebe

  45. Ruth says:

    Eine Nähmaschine: ratatatatatata rrrrrd ratattataa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.