Faakmarwin, Foto: Schröder Art

Bandporträt: Faakmarwin

▷ Letzte Änderung: 2014-07-06
By FluxFM Bremen |

Unter dem Motto „Wer seine Ziele erreicht, hat sie nicht hoch genug gesteckt“ hat sich im Januar 2013 die Bremer Band Faakmarwin gegründet. Und seitdem befinden sich die fünf Jungs auf der Erfolgsspur: Zweiter Platz beim deutschlandweiten Local Heroes Bandcontest, Support von AER auf ihrer Deutschlandtour und Ende Juli sind sie bei Live in Bremen im Finale zu sehen. Faakmarwin haben sich der „Indie- und Discorockartigen Mukke“ verschrieben. Und die bringen sie mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Deutschrap auf die Bühne. Ende Juni erschien die erste EP unter dem Titel Zum Mond hoch.

Bei FluxFM hat uns Sänger Alex Rede und Antwort gestanden:

Wer ist eigentlich Marwin?


Wie die Band zueinander kam:


Über den musikalischen Stil der Band und die Vergleiche mit Kraftklub:


Wie Fakkmarwin ihre Songs schreiben:


Mit welcher Band Faakmarwin schon immer mal auf Tour gehen wollten


Was in nächster Zeit in der Band passiert:


Über den aktuellen Song „In Erinnerung“


Offizielles Video zum Song „In Erinnerung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.