Basia Bulat (Foto: Sophie Euler)
Basia Bulat (Foto: Sophie Euler)

Basia Bulat | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2020-05-26
By Elisa Beier |
Im Radio:
27. Mai, 20-21 Uhr
31. Mai, 22-23 Uhr
(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker*innen und Künstler*innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Basia Bulat

Als Tochter polnischer Einwanderer wächst Basia Bulat in Toronto in einem musikalischen Haushalt auf – ihre Mutter ist Musiklehrerin und zuhause läuft den ganzen Tag Radio. Schnell wird Basia klar: Das mit der Musik will sie auch. Das Herz an die Akustik-Gitarre und das Songwriting verloren, zieht sie hinaus in die große weite Welt und veröffentlicht 2005 in Eigenregie ihre erste EP. Und von da an geht alles ziemlich schnell: mit einem Plattenvertrag bei Rough Trade Records und ihrem Debütalbum „Oh, My Darling“ startet die damals 21-jährige Basia in eine verheißungsvolle Karriere. Und so kommt es eben, wie es kommen musste: Hat sie als junges Mädchen mit ihrer Gitarre noch auf der Schultreppe gesessen und von einer Karriere als Musikerin geträumt, kann sie inzwischen auf 15 erfolgreiche Jahre und 5 Studioalben zurückblicken. Wie sie es dabei schafft, sich mit jeder Platte neu zu erfinden, behält sie für sich. Aber es ist ein Geheimnis, das schon 3 mal mit einer Nominierung für den Polaris Music Prize belohnt wird.
Mit einer gehörigen Portion Charme und Intimität lässt Basia Bulat ihre Fans über ihre Musik an ihrem Leben teilhaben – bei uns könnt ihr euch davon überzeugen, denn für eine Stunde übernimmt sie unser Programm, spielt ihre Lieblingssongs und plaudert aus dem Nähkästchen.

Tracklist

  • Minnie Riperton – Les Fleurs
  • Fleetwood Mac – Silver Springs
  • Silvio Rodriguez – Ojalá
  • Primal Scream – Movin‘ On Up
  • Dolly Parton – Jolene
  • Robyn – Missing U
  • T. Rex – Cosmic Dancer
  • Buffy Sainte Marie – Moonshot
  • Skeeter Davis – The End of The World
  • Faith Healer – Try ;-)
  • Jeremy Dutcher – Mehcinut
  • Basia Bulat – Love Is At The End Of The World

 

Sämtliche Ohrspiele hört ihr nicht nur einmal die Woche on air, sondern auch im Endlos-Loop: FluxMusic | Ohrspiel-Stream
Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.