Bewerbt euch für eine Recording Session im CONVERSE RUBBER TRACKS STUDIO BERLIN!

▷ Letzte Änderung: 2014-05-21
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Converse Rubber Tracks in Berlin

Bewerbung: 19. Mai – 5. Juni 2014!
unter rubbertracks.converse.de

Recording Sessions: 9. – 22. Juni 2014
Je ein Künstler/eine Band pro Tag
TRIXX Studios in Berlin Kreuzberg

Ihr kennt unser Credo: Neue gute Musik hört man bei FluxFM zuerst. Wir verstehen uns als Plattform und Orientierungshilfe für talentierte Nachwuchskünstler – und zwar in vielen Belangen. Bevor beispielsweise unsere Musikredaktion mit EPs und LPs von Newcomern überhäuft werden kann, muss erstmal eine gute Aufnahme her – je profesioneller, desto besser. Das ist häufig einfacher gesagt als getan. Doch Unterstützung naht in Form einer Recording Session in einem renommierten Studio:

Rubber_TracksBewerbt euch für eine Recording Session mit professioneller Unterstützung!

Converse bringt sein Rubber Tracks Pop-Up-Studio nach Berlin und bietet Musikern einen kostenlosen Tag im Tonstudio. Das Motto lautet: Nennt eure Musik wie ihr wollt! Wir arbeiten mit euch am perfekten Sound!

Heißt: Es lebe die musikalische Vielfalt! Künstler und Bands aller Musikrichtungen können sich bewerben und haben vom 9. bis 22. Juni 2014 die Gelegenheit, mit einem erfahrenen Team am perfekten Sound ihrer Songs zu arbeiten. Ob Elektro, Pop, Punk, Rock oder HipHop – das Genre spielt kein Rolle! Ein Profi-Team im Studio bastelt mit Feintuning an euren Tracks! Das Converse Rubber Tracks Studio macht in Berlin temporär in den TRIXX Studios am Moritzplatz in Kreuzberg Station.

Die Initiative Converse Rubber Tracks entstand aus dem Wunsch, talentierten Musikern eine Plattform für ihr kreatives Potenzial zu bieten. Das eigentliche Converse Rubber Tracks Studio ist in New York zu Hause. Dort betreibt Converse ein hochmodernes Aufnahmestudio mit einem Team erfahrener Toningenieure, das junge, aufstrebende Künstler gratis zu Aufnahmezwecken nutzen können. In den letzten beiden Jahren hat Converse die Rubber Tracks Studios temporär bereits in zahlreiche internationale Metropolen gebracht. Jetzt ist als einer der globalen Hotspots der Musikszene unsere Lieblingsstadt Berlin dran.

Converse arbeitet hier mit den legendären TRIXX Studios zusammen, wo bereits Bands wie Rammstein und Whitest Boy Alive ihre Alben aufgenommen und produziert haben. Die Gewinner werden bei den Aufnahmen von einem erfahrenen Team unterstützt:

TRIXX Studios

Kaos:
DJ, Gründungsmitglied von Terranova
Producer/Remixer: Roxy Music, Bryan Ferry

Klaus Knapp aka „Mighty KK“:
Gitarrist, Engineer, Producer, Mixer;
hat u.a. mitgewirkt bei Produktionen von Bryan Ferry, Flipside, Terranova,

Tim Knapp:
Drums, Piano, Synthies, Engineer, Producer
hat u.a. mitgewirkt bei Produktionen von Canyons, From Inside, Slime

Converse Rubber Tracks Studio Brooklyn

Matt Shane:
Engineer, Mixer, Producer
hat u.a. mitgewirkt bei Produktionen von Flight Of The Conchords, We Run, Midnight Eleven


Bewerbt euch!

Wollt ihr euren Sounds den letzten Feinschliff verpassen oder liegen bei euch noch unproduzierte Musikperlen in Papierform rum? Dann bewerbt euch jetzt für eine Recording Session im Converse Rubber Tracks Studio Berlin: rubbertracks.converse.de!

Anmeldeschluss ist der 5. Juni 2014 um 24 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.