Brett Newski auf der FluxFM Dachterrasse
Brett Newski ist nicht ganz überzeugt vom Flux-Kaffee (Foto: Andreas Kiener)

Brett Newski & Bantabaa e.V. | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-09-26
By Andreas Kiener |
Im Radio:
26. September 2016,
14 bis 18 Uhr
Brett Newski (15:10 Uhr)

Heute bei uns zu Gast: Brett Newski. Der amerikanische Musiker hat im August seine neue Platte Land Air Sea Garage herausgebracht. Es gibt Menschen, die sagen, der Stil des rastlosen, weit gereisten – er hat schon in Afrika und Asien gespielt, auch in Supermärkten und auf Hausdächern – Musikers wäre American Folk Amageddon, so heißt auch seine zweite Platte aus dem Jahr 2014. Andere Menschen sagen, er klinge wie Violent Femmes, Frank Turner, Jake Bugg oder Ben Kweller. Heute Abend tritt er im Austerclub auf. Wir verlosen dafür Freikarten!

Zum Nachhören: Brett Newski im Gespräch mit FluxFM-Moderatorin Katia Berg und mit einer Live-Version von I Won’t Die a Nun


Flüchtlingstreff Bantabaa e.V. (17:10 Uhr)

Später am Nachmittag sprechen wir mit den Initiatoren von Bantabaa e.V., einem Treffpunkt für geflüchtete Menschen in Berlin-Kreuzberg. Auch Nachbarn und andere Engagierte können sich hier in der Integrationshilfe engagieren. Der Verein bietet Sprach- und Integrationskurse an, Rechtsberatung und medizinische Versorgung und unterstützt Geflüchtete bei der Wohnungssuche. Aktuell wird via Crowdfunding Geld für das Projekt gesammelt – konkretes Ziel der Kampagne ist es, ein soziales Cateringservice aufzubauen. Damit will der Verein Arbeitstplätze schaffen und geflüchtete Menschen qualifizieren.

Wollt ihr nachhören, was unsere Gäste von Bantabaa über ihre Arbeit im Görlitzer Park zu erzählen haben? Gerne hier lang!


Moderation & Redaktion

Katia Berg
Im Radio zu hören in Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.