Bryan Kessler und Mathi Weck

Bryan Kessler | Electronic Beats On Air

▷ Letzte Änderung: 2015-04-10
By Marc Augustat |
Im Radio:
16. April 2015, 22-24 Uhr

Bryan Kessler, der talentierte Produzent aus Köln, konnte schon auf Labels wie Get Physical, Comemé und Low Hanging Fruit mit außergewöhnlichen Tracks punkten. Bryan Kesslers guter Ruf hat ihm darüber hinaus auch schon einen Remix von DJ Hell eingebracht.

Tracklist 1. Stunde
1. Bryan Kessler – New York, Baby
2. Bryan Kessler – Du
3. Matteo Luis feat. Andrew Westermann – Tell Me (Bryan Kessler Remix)
4. Bryan Kessler – Cologne Is For Brainfuckers
5. Bryan Kessler – Say Hey
6. Christian S & Bryan Kessler – Nebel Dance
7. Bryan Kessler – Dr. Kessler
8. Oxymoron – Do you know about the tragedy of existence?
9. Von Spar – One Human Minute (Bryan Kessler Remix)

Tracklist 2. Stunde
Fango – Tuono
Djs Pareja – Si Senor (Los Mekanikos Remix)
The Mansisters – Bullschnitzel
Matias Aguayo – Loca Dance
Bryan Kessler – Kill boredom before it kills you (unreleased)
Dany F – Quiero Love (unreleased)
JC Williams – Bass Invaders (unreleased)
Bryan Kessler – Dr.Kessler
Bryan Kessler – Fingernails for breakfast (unreleased)
Kink – Cloud Generator
Jon Hopkins – Open Eye Signal (George FitzGerald Remix)
Bryan Kessler – Horseforce (unreleased)

Die zweite Stunde – den DJ-Mix – gibt es demnächst On Demand bei Electronic Beats Radio.

Electronic Beats

Electronic Beats ist das internationale Musik-Marketing-Programm der Deutschen Telekom. Neben Live-Events in ganz Europa gehören zu Electronic Beats auch das vierteljährlich erscheinende Magazin, die Slices DVD-Reihe mit Einblicken in die Welt der elektronischen Musik sowie die Online-Plattform electronicbeats.net.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.