Caribou in der Columbia Halle am 12. März 2015

▷ Letzte Änderung: 2015-01-12
By Sophie [FluxFM] |

Caribou
Support: Koreless
12. März 2015, ab 20:00 Uhr
Infos, Links, Tickets: City Slang

Die Platte des Jahres „OUR LOVE“ jetzt live und in voller Pracht! Wer die ausverkaufte Show im Berghain verpasst hat, kann sich Caribou im März mit großem Besteck in der Columbiahalle ansehen!
Als Support freuen wir uns über Koreless!

„Ein wunderbares Spektakel (…) so aufregend und schön wie es nun die Musik von Caribou macht. Die Sonne im Herzen geht auf, man ist nicht mehr in der gleichen Welt wie vorher. Aber das merkt man erst, wenn man aus dem psychedelischen Traum erwacht ist.“ (Tagesspiegel)

„Notizen sind zwecklos, der Abend klebt zwischen den Synapsen und dem Schweiß unter den Achseln. Bloß nicht duschen jetzt. Nüchtern betrachtet, war es einfach nur sehr geiler Scheiß.“ (Berliner Zeitung)

„‚Sun‘, ein Stück vom 2010 erschienenen Album „Swim“, lief als Höhepunkt des Konzerts um kurz nach elf Uhr als Zugabe, warmgelbe Lichter strahlten im Bühnenhintergrund auf, die Arme zeigten nach oben, als ob dort ein Himmel wäre, und es fühlte sich an, als stünde man im Mittelpunkt einer Armillarsphäre, einem aus drehbaren Metallringen gebauten Modell unseres Sonnensystems, wie es zur Veranschaulichung noch in alten Naturkundemuseen steht.“ (Die Welt)

Verlosung

Die Tickets sind verlost! Die Gewinner wurden verständigt – danke für’s Mitmachen!

102 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.