Bondi und Sascha Schlegel (Bild: Sophie Euler)
Bondi und Sascha Schlegel (Bild: Sophie Euler)

Clubsandwich am Freitag: Bondi und Will Saul

▷ Letzte Änderung: 2014-07-18
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
18. Juli 2014, 19 Uhr

Live on stage sind sie morgen Abend im FluxBau — hinter Bondi stecken Produzent & DJ Daniel Archut, sowie der Sänger & Musiker Mr.Schug. Bevor sie am Samstag die Bühne übernehmen, besucht das Duo heute erstmal Sascha Schlegel auf einen Plausch. Danach gibt noch ein Set von Daniel Archut .. als Vorgeschmack.

Morgen abend live im FluxBau dabei sein? Schickt eine Mail an win@fluxfm.de mit dem Betreff BONDI bis Samstagfrüh um 9 Uhr! Alle Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt ..

Außerdem heute in the Mix Will Saul – der heute im Prince Charles den Release seiner DJ-Kicks-Compilation feiert. Darauf vertreten sind unter anderem Axel Boman, Sei A, sowie Bicep und Legowelt.


Nachtlebentipps für Berlin

suicide circus Geschichtsunterricht ins Sachen Techno erhält man im Suicide Circus, denn Pionier Atkins beehrt den Club an der Warschauer Brücke für einen seiner raren Gigs in Berlin. Ob unter seinem bürgerlichen Namen, gemeinsam mit Richard Davis als Cybotron oder als Model 500, stets erwies sich Atkins als wegweisender Visionär.

So sind bis heute seine Tracks auf Metroplex Blaupausen für den zeitgenössischen Techno. Zu Recht bezeichnen ihn nicht nur Kevin Saunderson und Jeff Mills als Godfather des Detroit Technos. Juan Atkins im Suicide Circus gemeinsam mit Beroshima, BeNi, Mitja Prinz und Namito. Beginn ist hier um 0 Uhr.

humboldthain Ebenfalls ein Freund des Detroiter-Sounds und früheren Electro-Platten ist Erwan. Nicht nur mit seinem Können an den Plattenspielern begeistert der Franzose, sondern auch mit seinem scheinbar enzyklopädischen Wissen über jede gepresste Platte.

Im Humboltdhain bei „The Jackin Theory“ geht der Plattennarr die Nacht über seiner Vinylleidenschaft an den Decks nach und zeigt, dass er es spielend hinbekommt groovigen Electro-Funk, Peaktime-Techno und straighten House in einem Set unter zu bekommen. Ebenfalls dabei sind Wallauer und Bashir. Auch im Wedding öffnen sich die Türen um Mitternacht.

kosmonaut Rhythmusgefühl beweist man auch im Kosmonaut. Hier feiert Marcel Knopf mit seinem 2010 gegründeten Label „Clap Your Hands“ Labelnight.

Neben Gunnar Stiller, Thabo Gestome, Micha Klang und Malte Seddig aus seiner Plattenschmiede runden Mobilees Ray Okpara und Ian Pooley von Innervision das Line-Up ab. Letzterer begeistert schon seit 30 Jahren die Dancefloors mit seinen Mix aus Chicago, technoiden House und südamerikanischen Beats.


Nachtlebentipps für Stuttgart

lehman-fr 70 Ausgaben sind nicht schlecht für eine Partyreihe, die nicht regelmäßig und nicht immer am selben Ort stattfindet. Aber an den Ort, wo man bisher am besten gefeiert hat, kehrt heute die Discotronic Night zurück: ins Lehmann. Und das mit einem Gast-DJ, der schon desöfteren das Stuttgarter Publikum begeistert hat: Stephan Bodzin, unterstützt von Gastgeber und Resident Marius Lehnert. Beginn im Lehmann ist um 23 Uhr.

romy s Die ambitionierten Veranstalter von „From Another Mind“ entern heute zum vierten Mal das Romy S. und haben sich Milton Bradley mit seinem Projekt Alien Rain aus Berlin eingeladen. Das ist Label und Live-Act in einem und wagt sich an eine Neudefinition von Acid. Mit dabei außerdem Alex.Do, ebenfalls aus Berlin, und SHDW. Los geht’s auch hier um 23 Uhr.

climax Im Climax dürfen heute zwei Crews ran, die hier sonst vor allem den Donnerstag beschallen. Das Cream Movement trifft auf Endstation, zusammen nennt sich das Schalltherapie und die Therapeuten sind Solis Beck, Cooccer, E-Punk und David Demian. Beginn im Climax – natürlich 23 Uhr.

Moderation

Sascha Schlegel
Ist zu hören bei Superfrüh, Tatort, Stadt.Land.Flux. und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.