Konrad Black und Acid Pauli | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2015-09-11
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
11. September 2015, 19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Heute kommt Konrad Black zu Mathi ins Studio. er hat eine neue EP auf Meander veröffentlicht. Sie heißt Scorching Earth und wartet mit ziemlich interessanten Drum’n’Bass-Strukturen auf.

Und danach haben wir noch ein Set von – Tadaaaaa! – Acid Pauli im Angebot. Der hat sein Set von der Fusion 2015 mitgeschnitten und das gibt es als Sommererinnerung beim Clubsandwich.


Nachtlebentipps für Berlin

arms & legs

Hinter dem Label „Arms & Legs“ stecken Daniel Steinberg und Nils Ohrmann. Seit 2011 produzieren die beiden DJs auf ihrem Label knackige Tracks zwischen House und Tech-House, die nicht nur bei Miss Kittin und Audiojack gut ankommen. Im Garten des Suicide Circus lassen Steinberg und Ohrmann heute gemeinsam mit ihren Label-Mates Kristin Velvet und Vonda7 bei einem Label-Showcase den Sommer ausklingen. Währenddessen wird es drinnen mit den Club-Residents Beni und Mori technoid. Beginn ist an der Warschauer Brücke um Mitternacht.

gretchen
Afrikanische Rhythmen, melancholischer Delta Blues und elektronische Clubmusik klingen zunächst einmal schwer unter einem Hut zu bringen, doch nicht bei Romare. Im Februar releaste der Londoner auf der britischen Kult-Institution Ninja Tunes sein Debüt-Album „Projections“, das sich als Samplingmeisterwerk entpuppte. Im Gretchen präsentiert Romare bei einem Live-Set seine außergewöhnlichen Klangästhetik, die angenehm frisch aus den etablierten Four-On-Floor-Muster ausbricht. Beginn ist hier um Mitternacht.

prince charles
Wer den Soundtrack für die Défilés von Karl Lagerfeld und Jean-Paul Gaultier zusammen kompiliert oder als Remixer von Björk und New Order in Erscheinung tritt, scheint ein gewisses Gespür für Geschmack und Stil entwickelt zu haben. So zumindest Dimitri From Paris. Geprägt vom Funk- und Disco-Sound der 70er-Jahre und stets im Anzug gekleidet hat sich der Pariser Radiomoderator in den 90ern einen Ruf als sympathischer House-Dandy erspielt. Im Prince Charles verwebt Dimitri From Paris heute Nacht Pop und House – gemeinsam mit Tim Vitá und Charlie Smooth. Am Moritzplatz öffnen sich die Türen bereits um 23 Uhr.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.