Mathi Weck & Ron Flieger
Mathi Weck & Ron Flieger

Clubsandwich am Freitag: Ron Flieger, Lars Moston und Acid Pauli

▷ Letzte Änderung: 2014-04-25
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio: 25. April 2014, 19 Uhr

Wieder einmal volles Haus beim Clubsandwich. Um 21 Uhr bekommt Mathi Weck Besuch von Ron Flieger – der bringt seine neueste Veröffentlichung mit, die erstmals im Radio laufen wird. Außerdem verrät Flieger, wie seine Remixe für Foster The People und Portugal.The Man entstanden sind.

Eine Stunde später läuft der neueste Beitrag von Lars Moston für den Katermukke-Podcast. Das Label, auf dem er auch erst kürzlich seine wunderbare verspielte „Come To Me“-EP veröfffentlicht hat.

Ebenfalls mit Katermukke eng verbunden ist Acid Pauli — bevor der morgen abend im Stuttgarter Zollamt auflegen wird, läuft heute ab 23 Uhr erstmal ein Mix von ihm zum Wegträumen und Energie sammeln.


Nachtlebentipps für Berlin

watergate Exzentrisch, selbstsicher sind nur zwei Attribute dieser Größenordnung, die auf Derrick May zu treffen. Sein berühmt gewordener kurioser Vergleich, dass Techno wie Detroit ein kompletter Fehler sein, als ob man George Clinton und Kraftwerk in einen Fahrstuhl einsperren würde, spiegelt Mays Geisteshaltung hinter den Decks wieder. Mit seinem Wechselspiel aus Roughness und Eleganz zeigt die Detroit-Ikone im Watergate wieder einmal, was die Quintessenz des Technos ausmacht. Beginn des Techno-Spektakels ist um 0 Uhr.

ritter butzke Seit einem guten halben Jahr releast nun schon die Ritter Butzke auf ihrem eigenem Label „Ritter Butzke Studio“. Nach vier Platten, die das kleine Glitzerparadies am Moritzplatz auf das Beste repräsentieren, wird es nun Zeit für eine Labelnight mit Freunden und Wegbegleitern. Neben Madmotormiquel, David Dorad, Sebo und Mario Aureo ist auch Kellerkind mit dabei, der auch schon für die dritte Release des Labels „Some Might Work EP“ von Kuriose Naturales einen wunderbaren deep fluffigen Remix beigesteuert hat.

prince charles Fast unerhört schnell ist South London Ordnance in die Riege des Techno Jet-Sets aufgestiegen. Innerhalb von zwei etablierte sich der Brite mit seinen Releases auf Audio Culture, Well-Rounded oder seinem Stammlabel Hotflush als Act, der das Wort Peaktime in Gänze verinnerlicht hat. Im Prince Charles zeit South London Ordnance bei „Locked“ seine hitziges Temperament gemeinsam mit Hodge, Uta und Dean Driscoll. Hier drehen sich die Platten ab 0 Uhr.


Nachtlebentipps für Stuttgart

romy Neues Wochenende und wir suchen mal wieder das Clubsterben in Stuttgart. Scheint ein Mythos zu sein. Das Romy S. ist wie immer schwer offen und lässt am Freitagabend das Schwerkaliber Carl Craig rein. Der Detroiter ist wiederum selbst ein Mythos, eine Legende, ein Innovator und sowieso seit gefühlt 3000 Jahren eine exzellenter Technomacher. Für viele ein Halbgott oder aucg mehr, egal auf Schallplatte oder am Pult. Wenn man elektronische Musik liebt und keine Hüpfburgen braucht: Geht da hin. Der kommt nicht alle Tage. Beginn 23:00 Uhr, im Romy S.

Kowalski Die ganze Woche schon findet in Stuttgart das Internationale Trickfilmfestival und die angedockte FMX statt. Die FMX ist eine der wichtigstenVeranstaltung für Animation und Filmeffekte – weltweit. Die FMX geht am heutigen Freitag zu Ende und die Visualisierungs-Geeks mit Festival-Pass treffen im Kowalski auf House-Nerds mit Bärten und Tattoos. Chris Sonaxx und Sascha M. tauschen Pixel gegen Klangwellen und zeigen den FMX-Besuchern, wie man aus einem Clubmischer faszinierende Effekte kitzelt. Beginn 22:00 Uhr im Kowalski

Bar Romantica Vergangenen Samstag fand bekanntlich der Record Store Day statt und an diesem Abend kommt der Plattenladen Pauls Musique zu seinen Kunden. Einmal im Monat schmeißt man im kleinen Romantica eine kuschelige House-Party für Fans, Freunde, Musiknerds und natürlich Otto Normalhouser. Die neuesten Errungenschaften, freilich auch auf Vinyl, werden von Dolphin und Vincrab serviert. Los geht es um 23:00 Uhr.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.