Mathi und Dr. Motte lassen sich die Geburtstagsmuffins schmecken (Foto: R. Kranz)

Santé, Dr. Motte und Snuff Crew | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2015-07-10
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
10. Juli 2015, 19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Am Freitag gibt es gleich mal drei Sets beim Clubsandwich. Den Anfang macht Santé, der mit seinem Label Avotre und Freunden wie Agoria und Sidney Charles im Watergate gastiert.

Danach kommt Dr. Motte beim Clubsandwich vorbei und bringt ein Set vom japanischen Produzenten Ken Ishii mit. Der legt am Samstag bei Dr. Mottes Birthday Celebration im Suicide Circus auf und lässt uns schon heute schon mal schwitzen.

Und dann gibt’s noch ein Set von der Snuff Crew. Die zeigen zwar niemals ihr Gesicht, sind aber ein Garant für eine gelungene „Acid Ist Fertig“-Sause im Suicide Circus, wo sie später als Headliner spielen.


Nachtlebentipps für Berlin

watergate Im Watergate treffen Vitamin und Avotre aufeinander. Das Label wurde vor drei Jahren von Philipp Mayer alias Santé gegründet und konnte sich in nur kurzer Zeit mit Releases zwischen House, Disco, Downbeat oder R’n’B großen Erfolg sichern. Neben dem Avotre-Labelhead steht auch Agoria hinter den Decks, der mit seinen sphärischen Tracks bestens zu den restlichen Acts wie La Fleur, Cesare vs. Disorder und Floyd Lavine passt. Beginn an der Oberbaumbrücke ist um Mitternacht.

 
griessmühle Das diesjährige Magic Waves Summer Festival in der Neuköllner Griessmühle vereint auch bei seiner dritten Ausgabe ein Wochenende lang alle Sparten elektronischer Musik zu einem harmonischen Ganzen. Bis in den Montag hinein tanzt man in der Sonnenallee unter anderem mit Alexander Robotnick, Cosmo Vitelli, Baby G, Twitch und Massimilano Pagliara, der mit seinem letztjährigen Disco-Synthie-Album „With One Another“ zu Recht die Aufmerksamkeit auf sich gerichtet hat. Alle Informationen zu den weiteren Acts und den Eintrittspreisen gibt es hier.

 
suicide circus Viel ist über die Snuff Crew nicht bekannt, außer dass das Duo in Berlin und Köln verwurzelt ist, sich stets maskiert präsentiert und eine ausgeprägte Leidenschaft für rauen Chicago House und Synthie-Wave-Sounds empfindet. Mit diesem musikalischen Faible passen Snuff Crew natürlich ausgesprochen gut zu „Acid ist fertig“ im Suicide Circus. Ebenfalls mit dabei ist Manchester-Legende Kid Simmons, der mit seiner neusten EP auf Killekills Sublabel „House Trax“ sein Comeback feiert. Beginn an der Warschauer Allee ist ebenfalls um 0 Uhr.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.