Marlon Hoffstadt (Promopic)

Marlon Hoffstadt, Matteo Luis, Goldberg und Henk | Clubsandwich am Samstag

▷ Letzte Änderung: 2015-07-31
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
1. August 2015, 19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Am Samstag besuchen das Clubsandwich Marlon Hoffstadt und Matteo Luis, die gemeinsam mit Goldberg das neue Label Retrograde an den Start gebracht haben. Dazu gibt es die gleichnamige Partyreihe, die nächsten Donnerstag im ://about blank steigt – wir verlosen Gästelistenplätze!

Im Interview erzählen die beiden über das Konzept ihres neuen Labels, über das Leben in einer Elektroniker-WG (Nicolai Toma wohnt auch mit ihnen zusammen) und über das Line-Up am nächsten Donnerstag.

Mixe jibbtet ooch: Einen von Marlon Hoffstadt und einen b2b-Mix von Goldberg und Matteo. Außerdem spielt sich Henk bei uns schon mal warm, bevor er in den Kosmonaut weiterzieht.

Wir verlosen Gästelistenplätze für die Retrograde-Sause am nächsten Donnerstag im ://about blank. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt ihr einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „Retrograde“ an win@fluxfm.de. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten). Viel Glück!

AGB
Die Gewinner:innen werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der/die Gewinner:in nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an eine andere Person weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

Nachtlebentipps für Berlin

IPSE Geburtstagskinder haben es immer gut. Wenn man dann noch Labelbetreiberin und DJ ist, besitzt man das Glück gleich eine Labelnight mit seinen Lieblingsacts zu feiern. So im Fall von Beste Modus‘ Cinthie, die gemeinsam mit ihren besten Freunden in der IPSE zur Clubnacht lädt. Neben ihren Crew-Mates Ed Herbst, stevn.aint.leavn und Jonathan Ritzmann steht hier auch Chicago-House-Ikone Chez Damier an den Decks und gratuliert dem Geburtstagskind. Beginn der Festlichkeiten ist um Mitternacht.

 
kosmonaut Sie swingten schon, bevor es die restliche House-Welt tat. Biru Bee and Marc Hofweber sind schon seit Jahren als Round Table Knights umtriebig in der Clublandschaft unterwegs und zeigen zum Glück keine Anzeichen von Altersschwäche. Im Kosmonaut laden sie Audienz und versammeln ihre treuen Weggefährten Mickey, Jacob Phono, Uone und Spinoza um sich. Auch hier öffnen sich die Türen um 0 Uhr.

 
://about blank Tiefenfrequent wird es im ://about blank bei der Blank Rotation. Denn Pearson Sound ist endlich wieder einmal in der Stadt. Dass das junge Ausnahmetalent den richtigen Riecher für mitreißenden UK-Sound hat, beweist er nicht nicht nur in seinen Sets, sondern auch als Hessle-Audio-Betreiber gemeinsam mit Ben UFO und Pangaea. Ebenfalls nicht den Wind aus den Segel nehmen lassen sich Delta Funktionen, Peter van Hoesen, Anna Haleta, Resom und Akmê. Beginn am Ostkreuz ist um Mitternacht und die letzte Platte dreht sich hier erst am späten Sonntagabend.

Moderation & Redaktion

Katia Berg
Im Radio zu hören in Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.