Mathias Modica aka Munk und Mathi Weck (v.r.n.l.)

Clubsandwich am Samstag: Mathias Modica alias Munk, Meggy und Holger Hecler

▷ Letzte Änderung: 2014-10-10
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
11. Oktober 2014, 19 Uhr

Um 21 Uhr schaut Mathias Modica alias Munk beim Clubsandwich vorbei und stellt sein neues Album Chanson 3000 vor, das am 24. Oktober auf seinem Stammlabel „Gomma“ releast wird.

Eine Stunde später stimmt Meggy mit einem Mix auf ihren Gig im Kosmonaut bei S.M.I.L.E. ein, wo sie gemeinsam mit Pilock Krach, David Dorad und Dada Disco auflegen wird.

Um 23 Uhr macht Holger Hecler von der Quiet & Listen Crew auf sich aufmerksam.


Nachtlebentipps für Berlin

://about blank Sandrino gilt seit einiger Zeit durch seine gemeinsamen Produktionen mit Frankey auf Dixions Kult-Label „Innervision“ als Guru für trippigen House zwischen Krautrock, Trance und Dancefloor-Ekstase. Doch auch alleine an den Decks überzeugt Sandrino mit diesem Stilmix. Bei Dessert im ://about blank bespielt er heute Nacht gemeinsam mit Benjamin Alexander von Robot Heart, Denis Stockhausen und Tom Peters den ehemaligen Kindergarten am Ostkreuz. Los geht es hier um 0 Uhr.

stattbad Seit drei Jahren ist Tief Music fest im Londoner Nachtleben verhaftet. Zum zweiten Mal in diesem Jahr verschlägt es die Crew um Johannes Volk und Sisterhood in das Stattbad. Neben den Acts von Tief Music heizt Harry Agius alias Midland der Crowd mit technoiden House-Tunes ein. Im Boiler Room hypnotisiert hingegen Trevino mit seiner Leidenschaft zu Dub-Techno, Acid und Detroit-Romantik. Das alte Bad im Wedding kann man ab Mitternacht unsicher machen.

kosmonaut Genügend Gründe zu lächeln gibt es im Kosmonaut, zwei davon sind diesmal Meggy und Pilock Krach, die gemeinsam die erste Ausgabe von „S.m.i.l.e.“ hosten. Neben den beiden Power-Frauen schmücken langjährige Freunde und Wegbegleiter, wie Dada Disco, Bachstelze David Dorad oder Chris Hope das Line-Up. Glücklich ist man hier, wenn es 12 schlägt in der Nacht.


Nachtlebentipps für Stuttgart

fr_romy-s Der Trend ist nicht zu überhören: Liebliche und harmlose Housemusik mit melodischen Pianoklängen und viel Saxophon, sowohl im Radio als auch im Club. Auch das Romy S. macht mit und hat mit Klingande einen der Acts der Stunde eingeladen, und das tatsächlich samt Live-Saxophonist. Das französische Projekt gibt es zwar erst seit 2012, aber seit dem Hit „Jubel“ aus dem letzten Jahr laufen seine Produktionen in den Clubs weltweit auf und ab. Mit dabei sind außerdem Franz Alice Stern aus Manchester und DJ Ken aus Stuttgart, los geht’s in der Romy um 23 Uhr.

sa_romantica Garantiert komplett ohne Saxophon-Sound wird die nächste Reverse Cowboy heute in der Bar Romantica über die Bühne gehen. Gastgeber Tipura wählt seine Gäste mit Sorgfalt aus und bedient sich dabei gerne der Achse Frankfurt-Offenbach. Heute begrüßt er Victor Shan von The Healing Company, Beginn im Romantica ist natürlich auch um 23 Uhr.

sa_climax Im Climax präsentiert heute Stefan Hendry von der Regensburger Ponyhof-Familie seinen neuen Track „Aurora“ auf dem Berliner Label Keno Records. Aus der gleichen Familie kommt Armin Fonscha, Gastgeber sind die Pauls Artists, los geht’s um 23 Uhr.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.