Flipp mir doch’n Reifen

▷ Letzte Änderung: 2015-07-09
By Claudia Vercruesse |

Puuuh, das war anstrengend. Mit aller Kraft und vor allem euren grenzenlosen Agenten-Qualitäten ist es gelungen das Geheimnis um die herumstehenden Reifen zu entschlüsseln. Sitzkissen, Fotoautomaten-Ersatz, alles Quatsch … wir hatten es ohnehin schon vermutet: Es geht um Fitness. Die Reifen, die über 200 Kilogramm auf die Waage bringen, eignen sich offenbar spitzenmäßig für eine Runde Crossfit. Auf der anderen Seite des Großen Teichs hat sich das sogenannte Tire Flipping auch schon zu einer fast olympischen Disziplin entwickelt:

Natürlich geht’s dabei nicht nur um euren Körper, sondern eure grauen Zellen werden gleich mit in Anspruch genommen. Mit der #BeMoreHuman Challenge zeigen euch die Herrschaften von Reebok in den kommenden Wochen, wie ihr ganzheitlich trainieren könnt und euch dabei sportlich so herausfordert, dass euer Köpfchen von ganz alleine mitzieht.

Klartext: Die Fitness-Stationen werden vom 31.08. bis zum 05.09. im Bahnhof Alexanderplatz sowie vom 07.09. bis zum 12.09. im Bahnhof Zoo aufgebaut und laden dazu ein, an die eigenen Grenzen zu gehen. Körperlich versteht sich – ihr könnt ausprobieren, wie schwer es wirklich ist so einen Reifen zu flippen, bekommt hilfreiche Tipps von Internet-Sport-Gurus und habt on top noch die Chance eine Reise für zwei Personen zu den Reebok CrossFit Games 2016 in Kalifornien zu gewinnen.


Danke für eure Einsendungen. Das Gewinnspiel ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.