Das Tech Open Air (TOA) am 15. bis 17. Juli 2015

▷ Letzte Änderung: 2015-05-05
By Sophie [FluxFM] |

Tech Open Air
15. bis 17. Juli 2015
Tickets kaufen oder gewinnen
Alte Teppichfabrik
Alt Stralau 4
10245 Berlin-Friedrichshain

Sommerzeit, Festivalzeit – also Bands auf großen Bühnen, mehrere Tage Schlammfressen oder prekäre hygienische Standards? So kennen wir das. Geht aber auch anders, für die vielleicht etwas weniger musikaffine Zielgruppe: das Tech Open Air findet vom 15. bis 17. Juli in Berlin statt. Mehr als 4000 Kreative und Verrückte, Nerds und Programmierer, Neugierige und Vordenker aus den Bereichen Technologie, Kunst, Musik und Wissenschaft treffen sich in der „Alten Teppichfabrik“ zu einer sog. Unconference – einem interdisziplinären Technologie-Festival.

Und so war das im letzten Jahr:

 
Das TOA wird mit der Unconference eröffnet, mit Talks, Workshops, Networking und spontanen Debatten und gegenseitiger Inspiration. TAO ist eine Plattform bei der jede/r etwas beisteuern kann, das gilt besonders für die rund 80 Satellite Events, die am 16. Juli (abends) und am 17. Juli (ganztägig) Berlin in einen interaktiven „Tech-Hub“ verwandeln – und zwar in den Kategorien networking, making & learning. Das Veranstalten und Teilnehmen sind kostenlos, allerdings wird darum gebeten, sich zu registrieren. Zu den Veranstaltern in diesem Jahr zählen: Soundcloud, Blacklane, KAYAK, Chessboxing, Deutsche Telekom, Fyber, Humboldt University, IBM, Rocket Internet, Adyen, TechCrunch, and Uber.

Erwartet werden an die 100 Speaker aus mehr als 30 verschiedenen Ländern. Bisher bestätigt: Christian Hardenberg (CTO, Rocket Internet), Dirk Ahlborn (CEO, Hyperloop TT), Giorgos Zacharia (CTO, Kayak), Robert Gentz (Co-Founder & Ceo, Zalando), Oskar Kalmaru (Co-Founder & CMO, Narrative), Urška Sršen (Co-Founder and CCO, Bellabeat) und Yancey Strickler (Kickstarter). Die gesamte Liste aller Speaker findet ihr hier. Vor Ort werdet ihr mit leckerem Essen und Drinks versorgt.

Jedes Jahr gibt es einen eigenen Kunstkurator vor Ort, der Schönheit und Funktion miteinander vermischt und Ausstellungsstücke präsentiert, die Sound, Technik, Kunst und Skulpturen miteinander verbinden. Wir sind stolz, dass FluxFM-Radio-Arty-Mann Yaneq diese Aufgabe bei der TOA15 anvertraut wurde.
Für die interaktiven Formate Hardware Piitch, VC/Startup Pitchnic, „Back to the Future: Enterprise meets Startup“-Speed-Dating könnt ihr euch gerne mit eurem Startup bewerben.
Außerdem wird die TOA15 Closing Party ein besonderes Highlight sein. Dort wird diesmal auch das auch das 10 jährige Bestehen von TechCrunch gefeiert. Packt die Tanzschuhe ein.

Das vollständige Programm? Bitte hier klicken.

Und hier noch ein paar Gründe warum das Tech Open Air nicht die richtige Veranstaltung für dich sein könnte:

  • Du scheust die Sonne.
  • Du denkst, Techies und Künstler sind zwei verschiedene „Spezies“.
  • Du sammelst Konferenz-Badges.
  • Du denkst, Festival sind nur was für Techno-Fans.
  • Für dich sind Powerpoints die einzig akzeptable Visualisierung auf Tech-Events.


 

Ticketverlosung
Tickets wurden verlost, danke fürs Mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.